11.10.13 12:29 Uhr
 214
 

Congstar bringt Firefox-Handy

Wie bereits seit Monaten angekündigt, kommt das Handy mit dem Betriebssystem von Firefox jetzt tatsächlich auch in Deutschland auf den Markt.

Die Telekomtochter vertreibt das Handy Alcatel OneTouch Fire für 90 Euro ab dem 15.10.2013 ohne SIM-Lock und Vertrag. Im Prepaid-Paket kostet es zehn Euro mehr.

Bei dem Handy handelt es sich um ein Einsteigersmartphone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Firefox, Betriebssystem
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2013 13:23 Uhr von ~frost~
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Von Congstar würde ich die Finger lassen.
Bei einer fehlgeschlagenen Lastschriftbuchung kündigen sie den Vertrag und fordern über Inkasso Schadensersatz über den gesamten Betrag der sich über den Vertragszeitraum gegen hätte.

Einen Kundenservice gibt es nicht.

[ nachträglich editiert von ~frost~ ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?