11.10.13 12:24 Uhr
 90
 

Niederländisches Solarauto "Nuna7" gewinnt World Solar Challenge

Die Niederländer gewannen bereits zum fünften Mal die alle zwei Jahre stattfindende World Solar Challenge in Australien. Ihr Auto brauchte für 3.000 km 33 Stunden bei einem Durchschnittstempo von 90 km/h.

Die Verfolger aus Japan und Sieger von 2009 und 2011 hatten mit den schlechten Wetterbedingungen, Wolken und Regen, größere Probleme und zeitweise leere Batterien, belegten aber den zweiten Rang.

"Nuna7" wiegt nur 150 Kilogramm und schafft in der Spitze 185 km/h. Verbaut sind 1.690 Solarzellen und eine 21 Kilogramm schwere Lithiumionenbatterie. Zum Team gehören 16 Studenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Niederlande, World, Gewinner, Solar, Challenge
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?