11.10.13 12:02 Uhr
 236
 

Kriminalroman über Rechtspopulisten Jörg Haider arbeitet Verschwörungstheorien auf

Der ORF-Journalist Eugen Freund hat aus dem Tod des Rechtspopulisten Jörg Haider einen Kriminalroman gemacht, in dem er die über ihn kursierenden Verschwörungstheorien aufarbeitet.

In "Der Tod des Landeshauptmanns" seien 90 Prozent erfunden und zehn Prozent Tatsache, so der Autor.

Nicht nur der Unfalltod des Politikers ist Thema, sondern auch das verwickelte Leben Haiders.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jörg Haider, Verschwörungstheorie, Kriminalroman
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2013 14:06 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Jörg Haider Unfall, Mord oder Attentat:

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?