11.10.13 11:49 Uhr
 264
 

Panne bei "Bridget Jones"-Fortsetzung: 40 Seiten eines anderen Buches darin

Die Fans der literarischen Figur "Bridget Jones" warteten sehnsüchtig auf die Fortsetzung und nun das: Der Verlag leistete sich eine peinliche Druckpanne.

In dem Buch finden sich 40 Seiten einer Biografie eines englischen Schauspielers.

Autorin Helen Fielding nimmt das Ganze mit Humor: "Das ist so lustig: Du bist dabei, Bridget zu lesen und plötzlich findest du dich mit David Jason wieder. Ich fand das genial."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Panne, Fortsetzung, Bridget Jones
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zu "Bridget Jones Baby" wurde veröffentlicht
"Bridget Jones 3" bestätigt - Erste Informationen bekannt
"Bridget Jones - verrückt nach ihm": Neuer Roman soll verfilmt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2013 14:20 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist weder eine Druckpanne, noch ein Druckfehler! Solche Fehler passieren nicht dem Drucker oder beim Drucken, sondern beim Satz in der Druckvorbereitung!
Bin verwundert, dass sowas keiner kontrolliert. Gibt jedenfalls nen Menge Makulatur.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zu "Bridget Jones Baby" wurde veröffentlicht
"Bridget Jones 3" bestätigt - Erste Informationen bekannt
"Bridget Jones - verrückt nach ihm": Neuer Roman soll verfilmt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?