11.10.13 11:44 Uhr
 68
 

Busfahrer der belgischen Nationalmannschaft wurde betrunken festgenommen

Belgien hat die Chance, sich für die Fußballweltmeisterschaft 2014 zu qualifizieren und dies feierte der Busfahrer der Mannschaft vielleicht zu ausgiebig.

Der Mann wurde betrunken am Steuer in Kroatien verhaftet.

Zuvor hatte der Busfahrer einen anderen Wagen gerammt und versuchte zu fliehen. Die Polizei schnappte ihn und stellte fest, dass er alkoholisiert war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Festnahme, Nationalmannschaft, Busfahrer, betrunken
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2013 13:38 Uhr von Caynify
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man kein Alk verträgt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?