11.10.13 06:30 Uhr
 498
 

Fußball: England hat Probleme mit Stammtorhüter

Die englische Nationalmannschaft hat wieder einmal Probleme mit ihrem Stammtorhüter, denn eigentlich ist Joe Hart die Nummer Eins in England, doch nach seiner miserablen Leistung gegen den FC Bayern mit seiner Mannschaft Manchester City steht er in der Kritik.

Außerdem hatte Joe Hart vorher in der englischen Liga einige Aussetzer und steht er in der Kritik der Medien. In der WM-Qualifikationsgruppe der englischen Nationalmannschaft darf man sich keine Fehler erlauben.

Sie führen zwar die Gruppe mit 16 Punkten an, doch Montenegro hat 15 Punkte und Polen 13 Punkte. Im Falle, dass man nur Zweiter wird, droht im Play-Off Frankreich. Es könnte sogar passieren, dass England ausscheidet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Sport
Schlagworte: England, Probleme, WM-Qualifikation, Joe Hart
Quelle: m.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Von Pep Guardiola weggemobbt - Keeper Joe Hart wechselt zum FC Turin
Fußball-EM: Wütende englische Fans beleidigen auf Twitter falschen Joe Hart
Fußball-EM: Tormann Joe Hart nimmt alle Schuld an Englands Aus auf sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2013 06:52 Uhr von polyphem
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Joe Hart gehört immer noch zu den stärksten Spielern auf dieser Position, die England zu bieten hat. Man sollte weiter auf ihn setzen, denn echte Alternativen sind rar. Und es ist sicherlich keine Katastrophe gegen den FC Bayern zu verlieren, die in den letzten Monaten alles und jeden geschlagen bzw. gewonnen haben.
Kommentar ansehen
11.10.2013 07:24 Uhr von Xanoskar
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bei der Kritik geht es weniger um das 1. TOr des FcBs da sehe ich keinen Torwartfehler sondern nur einen Unfähigen deutschen Kommentator der absolut Bayern Afin ist. Aber auch in der Liga passieren ihn einige missgeschickte, dennoch hat Poly recht.... wen sollen sie sonst reinstellen. Mein Tipp einen Hoffnungsvollen Torhüter nach deutschland bringen und hier ausbilden lassen.
Kommentar ansehen
11.10.2013 10:30 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Xanoskar
In der CL sind die Moderatoren eigentlich immer für die deutschen Mannschaften.

Übrigens: Ein Bayern-afiner Moderator hätte gesagt dass der Ball von Ribery so perfekt geschossen war dass er für Hart einfach nicht haltbar war. Von einem Torwartfehler zu sprechen obwohl dies (deiner Meinung nach) keiner war zeugt eigentlich eher davon dass man Ribery die Qualität des Schusses absprechen möchte, meinst du nicht?
Kommentar ansehen
11.10.2013 11:00 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sah Hart beim 2 Tor (Müller) nicht viel schlechter aus?

Ich mein dass der Ball über den Handschuh rutscht wie bei Ribery kann immer mal passieren aber beim zweiten hampelt er da rum anstatt die Bewegung zum Ball zu machen...
Kommentar ansehen
11.10.2013 11:03 Uhr von Gorxas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man es mal genau betrachtet, gehört Joe Hart selbst mit den Aussätzern noch zu den besten Torhütern, die England jemals hervorgebracht hat. England ist ansonsten eher bekannt dafür nur Amateurtorhüter zu haben... Da sind seine Aussetzer schon eher gehobener Standard.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Von Pep Guardiola weggemobbt - Keeper Joe Hart wechselt zum FC Turin
Fußball-EM: Wütende englische Fans beleidigen auf Twitter falschen Joe Hart
Fußball-EM: Tormann Joe Hart nimmt alle Schuld an Englands Aus auf sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?