10.10.13 21:43 Uhr
 142
 

Der Mini Paceman im Test

Seit einem Jahr gibt es den Mini Paceman. Dieser stammt aus der Lifestylereihe von Mini. Der Mini ist dabei ähnlich wie ein Coupe, hat jedoch anstatt nur zwei Sitze vier Sitze. Er glänzt durch sein junges Design.

Das Design ist bei Mini immer ähnlich, die Reifen sind meist in den äußersten Ecken angebracht, weswegen kaum Überhang besteht.

Der Paceman hat eine Länge von 4,11 Metern und ist damit rund 40 Zentimeter größer als die anderen Mini-Modelle.


WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Mini, Paceman
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2013 22:11 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Preis für die Kiste ist ja wohl der gespielte Witz

AB 23.800 Euro, nackt, mit den absolut schlechtesten Ausstattung, mit ein wenig Extras ist man da locker auf über 30K

Unfassbar, dafür bekommt man bei anderen Herstellern schon richtige Autos und nicht so einen Schuhkarton

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?