10.10.13 20:43 Uhr
 76
 

Twitter: Lohnt sich Börsengang? - Der Vergleich mit Facebook

Der Kurznachrichtendienst Twitter will an die Börse und das große Geschäft machen. Doch lohnt sich dieser Weg? Die Facebook-Aktie hat sich nach Anfangsschwierigkeiten erholt und ist mittlerweile im Aufwind. Doch der Vergleich zwischen Twitter und Facebook ist wie zwischen Äpfeln und Birnen.

Der Mikrobloggingdienst hat sich in den letzten siebeneinhalb Jahren nicht annähernd so stark entwickelt wie Facebook. Im Juni 2013 war jeder Twitter-User nur 0,55 Cent wert, ein Facebook-Nutzer 1,41 Dollar.

Twitter kann Facebook beim Quartalsumsatz, monatliche aktive Nutzer und den Werbeumsätzen nicht das Wasser reichen. Twitter macht zwar immer noch Minus aber Analysten trauen dem Kurznachrichtendienst eine Börsenbewertung von 20 Milliarden Dollar zu. Ob es am Ende ein Erfolg wird, kann niemand sagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Twitter, Vergleich, Börsengang
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mallorca: Massenschlägerei zwischen Neonazis und Hooligans
Frau muss in USA Swimmingpool verlassen: "Könnte kleine Teenie-Jungs erregen"
Linken-Chefin attackiert Martin Schulz: "Diese SPD braucht kein Mensch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?