10.10.13 19:07 Uhr
 195
 

Fußball-WM-Qualifikation: Auch Ersatzspieler bekommen 2.388 Euro Gage pro Minute

Die deutschen Fußballnationalspieler bekommen vom DFB eine großzügige Prämie bei der aktuellen WM-Qualifikation.

Sogar Ersatzspieler wie André Schürrle bekommen an die 20.000 Euro und kassieren somit 2.388 Euro pro Minute.

Der DFB belohnt damit den Erfolg der deutschen Mannschaft bei der WM-Qualifikation äußerst großzügig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Minute, Fußball-WM, WM-Qualifikation, Gage
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2013 19:15 Uhr von ITler84
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kommt man auf 2388 € pro Minute? Also selbst wenn nur das Spiel betrachtet wird wären das bei 90 Minuten über 180000€ .
Dazu kommt aber noch Training und Flug und Essen usw. Viel Zeit weg von daheim.

20000€ sind auch für eine Reise viel Geld, aber geschenkt kriegt man nun mal keine Topleute und im Gegensatz zu Managern beweisen das Fussballer jede Woche aufs neue.
Kommentar ansehen
10.10.2013 20:12 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der News hätte stehen müssen, dass 2388€ pro gespielte Minute gemeint sind. Trotzdem ist die Rechnung schwachsinnig.

In jedem Bereitschaftsdienst wird man grundsätzlich dafür bezahlt zur Verfügung zu stehen. Ich gehe sogar davon aus, dass jeder Spieler lieber in der N11 spielen würde anstatt auf der Bank zu sitzen. Daher sehe ich das Geld für diejenigen die da sitzen müssen eher als Schadensersatz weil sie ihre Zeit einfach nur verschwenden.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?