10.10.13 19:04 Uhr
 5.802
 

Samsung Galaxy S4: Bei 30 Prozent der Geräte Akku aufgebläht und Schrott

Schon wieder gibt es unschöne Nachrichten über das Samsung Flaggschiff Galaxy S4. Laut einem Informanten bei einem deutschen Provider bläht sich bei 30 Prozent der Geräte der Akku auf, verliert die Leistung und ist danach nutzlos. Dabei gibt es noch eine Dunkelziffer.

Die Dunkelziffer kommt dadurch zustande, dass die meisten Kunden nicht reklamieren, sondern kommentarlos einen neuen Akku im Onlinehandel bestellen. Eine genauere Recherche in den Internetforen der Telekom, Gute-Frage, Handy-FAQ und Android-Hilfe zeigt, dass dieses Problem weit verbreitet ist.

Weiterhin ungeklärt sind die Probleme mit dem Display des Galaxy S4. Anscheinend bilden sich unvermittelt Risse unterhalb des Gorillaglas und das Display bleibt schwarz. Täglich gibt es neue Schadensmeldungen, welche die plötzliche Rissbildung beschreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   High Tech / Elektronik
Schlagworte: Prozent, Samsung, Schrott, Akku, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4
Quelle: www.mobiflip.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2013 19:23 Uhr von kingoftf
 
+24 | -11
 
ANZEIGEN
@Zuckerstange

Zumindest sind die Berichte von ouster objektiv und nicht komplett erfunden wie die von Kruschel.
Kommentar ansehen
10.10.2013 19:32 Uhr von Wil
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
Deshalb kauft man auch keine Geräte wo der Akku fest verbaut ist.

Erstens, weil es auf ein Akku-Problem nur 6 Monate Garantie gibt.

Zweitens, weil man den Akku dauernd laden muss, weil man nie weiß wann man mal einen vollgeladenes Gerät braucht. Und es deshalb öfter laden muss, was schlecht für die Akkulebensdauer und Energieverbrauch ist.

Drittens weil man letztendlich weniger Kapazität hat, als mit einem zusätzlichen Wechselakku, und sogar im Notfall dann damit sogar noch telefonieren könnte.

Viertens weil man jetzt bei aufgeblähten Gerät, wenn er fest eingebaut wäre, das ganze Gerät wegschmeißen könnte, statt nur den Akku und eventuell den Batteriedeckel.

[ nachträglich editiert von Wil ]
Kommentar ansehen
10.10.2013 19:37 Uhr von kingoftf
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
Samsung-Gate:

Akku

Displayrisse

Nicht wasserdichtes S4 Active

Benchmark-Beschiss

Kein Root wegen Knox

Region Lock


Echte Kaufanreize
Kommentar ansehen
10.10.2013 20:01 Uhr von carpet1
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
kingoftf und ouster würden bei gleicher Meldung über das iPhone hier sagen:

"Über zwei drittel aller iPhone Akkus sind einwandfrei."

oder

"Wieder einmal bestätigt sich, wie genial das iPhone ist: Durch das Metallgehäuse wird der aufblähende Akku in Schach gehalten."

oder

"Wetten, daß Samsung das jetzt nachmacht !"

oder

"Amazing"

oder

"Fantastic"

oder

"Ja, aber......"
Kommentar ansehen
10.10.2013 20:04 Uhr von carpet1
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Sowohl ouster als auch crushial sind beides Lachnummern und Prototypen der Klischeés, von dem sie behaupten dem nicht zu entsprechen. Zumindest was ihren fast schon religiösen Handy-Dschihad angeht.
Kommentar ansehen
10.10.2013 20:20 Uhr von kingoftf
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@carpet1


Kann ich gar nicht beurteilen, weil ich gar kein iPhone habe.

Android, genauer gesagt MIUI macht dass, was ich von meinem Smartphone erwarte

Nun nun, stürzt Du dich aus dem Fenster, weil ich nicht Deinem begrenzten geistigen Horizont entspreche?
Kommentar ansehen
10.10.2013 20:21 Uhr von Wil
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hier es gibt mittlerweile eine Steigerung des aufgeblähten Akkus.

http://a.disquscdn.com/...

Uh, das sieht nicht gut aus. Da wird das Telefonieren sehr schwer werden, und die Brandgefahr erst. Also so was darf nicht passieren.
Kommentar ansehen
10.10.2013 22:07 Uhr von kingoftf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Bei einem aufgeblähten Akku ist es wichtig, den NICHT im Haus zu lagern, wenn die Reaktion weiter geht, dann gibt das ein fantastisches Feuerwerk....
Kommentar ansehen
11.10.2013 00:12 Uhr von aberaber
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@autor

"Bei 30 Prozent der Geräte Akku aufgebläht und Schrott"

...soll das deutsche sprache sein und sinn ergeben?

und wieso kommentierst du wieder deine eigenen news? wenn du dich schon für einen autoren hältst, dann sag mir doch mal in welcher zeitung die journalisten noch ihren senf dazu geben...
Kommentar ansehen
11.10.2013 01:01 Uhr von Hibbelig
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das wäre ja wohl schon längst in den Mainstream-Medien angekommen.

Hatte schon viele Handys, das einzige mit aufgeblähtem Akku war ein Nokia, allerdings hat der Akku auch weniger als 6€ gekostet...
Edit:
Meine drei Samsung S3 haben keinerlei Probs :)
Meine Ipads auch nicht...

[ nachträglich editiert von Hibbelig ]
Kommentar ansehen
11.10.2013 09:36 Uhr von aberaber
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@autor

"Webreporter" - :D :D :D

nein, du bist auch kein webreporter. du bist eine billige tippse, welche berichte von webreportern zusammenfassen und es dann dabei belassen soll.

ich habe früher selber news eingeliefert. da hättest du mal sehen können wie man das richtig macht. da hatte die seite noch niveau.

allerdings habe ich einen echten beruf und verdiene geld und keine shorties weil ich den ganzen tag nichts zu tun hab, am pc rumhänge und mich für einen webreporter halte...
für einen kommentar brauche ich nur ein paar sekunden. das ist die ideale ablenkung zwischen meiner arbeit.

und ich habe täglich vier "höherwertige" zeitungen gelesen, bevor ich um halb acht anfange zu arbeiten. deshalb weiss ich ja, dass bei deinen texten etwas nicht so ganz stimmt ;-)

EDIT

wenn du schon zeit und faz erwähnst, dann zeige mir doch mal wo dort die journalisten ihren senf dazu geben. das sind leute welche man, im gegensatz zu dir, sehr wohl als "reporter" bezeichnen könnte (auch wenn die definition nicht zu 100% zutreffend wäre).

den codex können dir die leute dort gerne erklären. es geht um objektive betrachtungsweisen im journalismus und medienethik. brauchst du jetzt aber nicht zu googlen...

[ nachträglich editiert von aberaber ]
Kommentar ansehen
11.10.2013 11:59 Uhr von GhostMaster37083
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Hibbelig
In den Mainstream-Medien wäre das ganze nur dann angekommen, wenn das ganze nicht beim Samsung sonder bei Apple passiert wäre.
Kommentar ansehen
07.01.2014 17:53 Uhr von DagobertDuck32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt übel..hier ein Video mit dem aufgeblähten Akku
http://youtu.be/...
Kommentar ansehen
07.01.2014 17:57 Uhr von DagobertDuck32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auch betroffen (und noch 2 Bekannte)..echt übel, nach 4 Monaten.
Hier ein Video zu dem geschwollenen Akku:
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2015 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht