10.10.13 19:11 Uhr
 1.802
 

USA: Moderator isst live und versehentlich Katzenkotze vom Fußboden

Dem Wettermoderator Scot Haney des US-Senders WFSB ist etwas äußerst Unangenehmes vor laufender Kamera passiert.

Als er auf dem Fußboden vermeintliche Müsliflocken entdeckte aß er diese: Doch was er da in Wirklichkeit aß, war das Erbrochene einer Katze.

Entsetzt verzog er das Gesicht bei dem Geschmack und sagte: "Schmeckt ein bisschen nach Schuh." Wie das Erbrochene ins Studio kam, ist nicht ganz klar. Wahrscheinlich schleppte der Moderator dies am Schuh mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Moderator, Schuh, Kotze
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2013 19:16 Uhr von bpd_oliver
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
1. Wer isst etwas, was im Dreck auf dem Boden lag?
2. Woher weiss er, wie Schuh schmeckt?
3. Bekommen Moderatoren bei WFSB nichts zu essen?
Kommentar ansehen
10.10.2013 20:58 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...es geht noch schlimmer:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
10.10.2013 21:57 Uhr von NetV@mpire
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
heisst der zufällig Homer S.?
Kommentar ansehen
10.10.2013 22:15 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kleinkinder und Tiere stecken alles in den Mund, der Rest denkt nach.
Kommentar ansehen
11.10.2013 00:11 Uhr von Daffney
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumal die Moderatorin extra noch auf die 3 Sekundenregel hinweist.
Kommentar ansehen
11.10.2013 00:17 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre nicht passiert, wenn man Helges Katzeklo installiert hätte.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?