10.10.13 17:10 Uhr
 180
 

Albuquerque: Heißluftballon kollidiert mit Stromleitung und stürzt in die Tiefe

Zwei Ballon-Fahrer hatten Glück im Unglück. Sie nahmen am Ballon-Festival in Albuquerque teil. Ihr Gefährt streifte eine Stromleitung, der Ballon fing Feuer und stürzte aus zwölf Metern in die Tiefe.

Beide Männer erlitten schwere Verletzungen.

Als die Rettungskräfte am Unfallort eintrafen, waren beide Männer bei Bewusstsein.


WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Absturz, Heißluftballon, Stromleitung
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
USA: Lebenslang für Deutschen, der 13-Jährige kaufen und foltern wollte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2013 17:27 Uhr von symphony84
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Überreste sind in Walter Whites Swimming Pool gefallen. XD
Darf Q wieder fliegen? ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?