10.10.13 15:30 Uhr
 103
 

Jo Nesbø schreibt sein neues Buch unter einem Pseudonym

Leser von Krimis aus der Feder von Jo Nesbø müssen sich demnächst umstellen. Der Autor wird sich ein Pseudonym zulegen, so Nesbø gegenüber der Zeitung "Verdens Gang".

Der Norweger wird sein neues Buch unter dem Namen Tom Johansen veröffentlichen. Dies ist auch der Name der Figur, um den es in dem neuen Buch gehen wird.

Johansen ist in dem Buch ein Schriftsteller, den es nach Los Angeles verschlägt. Dort schreibt er dann einen Bestseller. Johansen stelle demnach eine Art "Fiktion in der Fiktion" dar, so Jo Nesbø.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Pseudonym, Jo Nesbø, Tom Johansen
Quelle: www.dradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2013 15:56 Uhr von nachtstein_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut zu wissen. Bin gespannt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?