10.10.13 15:30 Uhr
 102
 

Jo Nesbø schreibt sein neues Buch unter einem Pseudonym

Leser von Krimis aus der Feder von Jo Nesbø müssen sich demnächst umstellen. Der Autor wird sich ein Pseudonym zulegen, so Nesbø gegenüber der Zeitung "Verdens Gang".

Der Norweger wird sein neues Buch unter dem Namen Tom Johansen veröffentlichen. Dies ist auch der Name der Figur, um den es in dem neuen Buch gehen wird.

Johansen ist in dem Buch ein Schriftsteller, den es nach Los Angeles verschlägt. Dort schreibt er dann einen Bestseller. Johansen stelle demnach eine Art "Fiktion in der Fiktion" dar, so Jo Nesbø.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Pseudonym, Jo Nesbø, Tom Johansen
Quelle: www.dradio.de