10.10.13 14:32 Uhr
 319
 

Nach 15 Jahren: Entführer des Millionenerben Jan Philipp Reemtsma kommt frei

15 Jahre saß Thomas Drach wegen der Entführung des Millionenerben Jan Philipp Reemtsma im Gefängnis.

Nun soll der 53-Jährige noch in diesem Monat das Hamburger Gefängnis verlassen.

Drach hatte bei seiner Entführung 15 Millionen Mark Lösegeld kassiert, bis heute ist nur ein Teil der Beute wieder aufgetaucht.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Entführung, Jan Philipp Reemtsma, Thomas Drach
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2013 14:39 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wette, die hoffen immer noch er führt sie zu dem fehlenden Geld...
Kommentar ansehen
10.10.2013 14:47 Uhr von atrocity
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ausgeben kann er das Geld nicht mehr. Und die Zentralbank fragt ganz genau nach woher man die vielen DM Scheine hat ;-)
Kommentar ansehen
10.10.2013 15:35 Uhr von atrocity
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Zensus: na, neidisch? Kleiner Tipp, es kommt nie gut wenn man andern ihr Unglück gönnt ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?