10.10.13 14:00 Uhr
 38
 

Bildungsaktivistin Malala erhält den Sacharow-Preis

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz teilt mit, dass der diesjährige Sacharow-Preis des EU-Parlaments an die 16-jährige Bildungsaktivistin Malala Yousafzai geht.

Die junge Frau wurde als "beispielhaft mutige Person in einem Land, in dem Mädchen Freiwild sind" gewürdigt. Der Preis steht für geistige Freiheit. Er wird seit 1988 ausgereicht und ist mit 50.000 Euro dotiert.

Die Pakistanerin Malala Yousafzai wird am 20. November nach Straßburg reisen, um dort den Preis persönlich in Empfang zu nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Pakistan, Bildung, Freiheit
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?