10.10.13 13:09 Uhr
 9.955
 

"Aus gutem Grund abgesagt": Jörg Pilawa attackiert "Wetten, dass...?"

Der Moderator Jörg Pilawa wurde auch als Nachfolger von Thomas Gottschalk für die Show "Wetten, dass...?" angefragt und sagte ab.

Im Nachhinein ist er froh darüber und er habe "aus gutem Grund abgesagt". Pilawa kritisiert die redaktionellen Fehler, die das ZDF gemacht habe.

Er möchte "Wetten, dass...?" aber noch nicht abschreiben, der Zuschauer müsse sich eben noch an die neue Form mit Markus Lanz gewöhnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Absage, Wetten dass..?, Markus Lanz, Jörg Pilawa
Quelle: www.dwdl.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2013 13:16 Uhr von brycer
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Egal wer ´Wetten, dass...?´ übernommen hätte, er hätte eine schwere Bürde von Thomas Gottschalk übernehmen müssen und jeder wäre Gefahr gelaufen dann schlecht aus zu sehen.
Darum war es ja nicht so einfach einen Nachfolger zu finden.
Jetzt macht es Lanz und es bleibt abzuwarten ob er daran zerbricht. Noch ist die Kuh nicht vom Eis. :-D
Wenn er zerbricht, dann hat es sein Nachfolger leichter, weil die Fußstapfen die der dann vorgesetzt bekommt wohl mindestens zwei Nummern kleiner sind. ;-P
Kommentar ansehen
10.10.2013 13:24 Uhr von derSchmu2.0
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Es liegt nicht an Gottschalk...der hat mittlerweile auch eine falsche Wahrnehmung seiner selbst...er hält sich für cool und hipp, wenn er auf der Bühne Rockstücke singt und "rockt"...später benutzt er wahrscheinlich auch die adjektive "coo" und "hipp"...

Das Format ist einfach veraltet. Es stammt noch aus Zeiten, wo die ganze Familie (+2 Kinder minimum) Samstag Abends vor dem TV saß. Diese Zeiten sind vorbei...entweder, weil es keine derartigen Familien mehr gibt oder weil man einfach Besseres vor hat).
Kommentar ansehen
10.10.2013 13:30 Uhr von brycer
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@derSchmu2.0:
Ich bitte dich. So lange ist das auch noch nicht her dass Gottschalk mit "Wetten, daß...?" große Erfolge feierte.
;-P
Das mit der ganzen Familie vor dem Fernseher, das ist schon mindestens 20 Jahre vorbei. ;-)
Kommentar ansehen
10.10.2013 14:12 Uhr von Bobbelix60
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
"Betten nass" ist doch mittlerweile 30 Jahre alt. Und damals gab es nicht viele Alternativen zur Sendezeit. Da saß wirklich die Familie mit Kind und Kegel vorm TV und erfreute sich an der Sendung. Frank Elstner präsentierte auch eine ganz andere Show als wie sie nachher von Gottschalk umgemodelt wurde. Habe Gottschalks "Wetten dass" kaum gesehen. Fand das Dauergequatsche wenig unterhaltsam. Das eigentliche, nämlich die Wetten, kam viel zu kurz.
Kommentar ansehen
10.10.2013 14:20 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
brycer, die Quoten gingen auch unter Gottschalk schon runter...irgendwann stagniert das auch mehr oder weniger, weil nur noch die Stammkonsumenten sich damit auseinandersetzen...das Format wurde auch unter Gottschalk nicht mehr zeitgemäßer...
...Gottschalk hat ja auch schliesslich aufgehört, weil es unter anderem mit der Sendung nicht mehr so lief...er hat quasi das Pferd totgeritten (nicht unbedingt seine Schuld sondern die der Produzenten) und dann wurde Lanz das tote Pferd zum Einreiten überreicht...
Kommentar ansehen
10.10.2013 14:20 Uhr von IZMIRUEBEL
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Noch mehr Schleim auf der "Wetten dass-Bühne" wäre auch nicht auszuhalten. Pilawa schlei(m)ch DICH.
Kommentar ansehen
10.10.2013 14:34 Uhr von Purposer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Klar ist das Format veraltet. Aber deswegen muss man Lanz noch lange nicht gutreden. Ich finde ihn in jedem Format in dem er direkt mit Gästen zu tun hat unerträglich.
Kommentar ansehen
10.10.2013 19:33 Uhr von Saufhaufen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie sagt man so schön ?

DER DRECK MUSS WEG !

hm.. ich mein nich nur Wetten dass... ZDF gleich mit ;)
Kommentar ansehen
10.10.2013 21:00 Uhr von tvpit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@brycer
.....Noch ist die Kuh nicht vom Eis. :-D

doch ist sie,die im rosa Anzug.

Es kann nur noch besser werden.
Kommentar ansehen
11.10.2013 10:04 Uhr von Farscape99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber das "Alt" oder "veraltet" nicht immer gleich schlecht sein muss beweißt ja grade der Pflaume mit "Das ist Spitze". Da wurde das alte Dalli Dalli Konzept nur übernommen. Genau die gleichen Spiele. Auch hier hat früher die ganze Familie zusammen vor dem Fernseher gesessen. Ob das nun heute so ist wag ich zu bezweifeln, aber die Sendung ist immer noch lustig und macht Spaß. Vielleicht liegt es auch mit daran, dass hier keine Promotion gemacht wird. Die Gaststars spielen einfach nur, keiner macht Werbung für Musik, Bücher, Filme. Es gibt keine ewigen Talks. Es wird einfach gespielt. Vielleicht liegt darin das Geheimnis?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?