10.10.13 11:43 Uhr
 196
 

Dreamliner muss wegen defekter Toiletten umkehren

Die Pannenserie beim Dreamliner von Boeing reißt einfach nicht ab. Jetzt gab es den nächsten Zwischenfall.

Diesmal musste eine Maschine mit 151 Passagieren an Bord umkehren, weil die Toiletten und die Heizgeräte für die Speisen defekt waren.

Das Flugzeug war auf dem Weg von Moskau nach Tokio, als es nach rund 2.200 Kilometern umdrehen musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flugzeug, Toilette, Defekt, Dreamliner
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden
Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2013 11:45 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Darum nehmen sie alle einen Airbus die haven grade ein Rekord Jahr.
Kommentar ansehen
10.10.2013 11:50 Uhr von brycer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klar, so eine kalte Erbsensuppe ist ja auch widerlich - wenn man dann auch nicht anständig aufs Klo kann, dann kann der Flug schon zu einer beschissenen Angelegenheit werden. ;-P
Kommentar ansehen
10.10.2013 11:58 Uhr von tryo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich frage mich wer der arme leidtragende war, weswegen erst während dem flug aufgefallen ist das die toiletten defekt sind :D

[ nachträglich editiert von tryo ]
Kommentar ansehen
10.10.2013 12:06 Uhr von nachtstein_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der erste wird wahrscheinlich garnichts gesagt haben sondern still und heimlich zu seinem Platz zurückgegangen sein nach dem Geschäft.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?