10.10.13 06:33 Uhr
 423
 

Fotograf Fanette Guilloud: Unmögliche Geometrie

Diese Fotoserie der 21-jährigen französischen Fotografin Fanette Guilloud wird von ihr "Géométrie de l’impossible" genannt. Mit der Methode der anamorphen Projektion wurden die Fotos ohne digitale Tricks erstellt.

Sie hat die Aufnahmen in Gegenden um Toulouse, Bordeaux und in den französischen Alpen in der Nähe von Lyon gemacht.

Die unterschiedlich bemalten Oberflächen und Tiefen wurden nur aus einer bestimmten Perspektive heraus sichtbar und dann abfotografiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Fotograf, Projekton
Quelle: www.thisiscolossal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2013 07:52 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Toll!


...nicht!
Kommentar ansehen
10.10.2013 07:55 Uhr von psycoman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fanette Guilloud ist aber einer Frau, liegt bei einem weiblichen Vornamen nahe.

http://koikoikoi.com/...

oder https://twitter.com/...

Ihre Werke finde ich interessant, da es eben nicht nur Fotografie sondern auch Malerei ist.
Kommentar ansehen
10.10.2013 08:19 Uhr von montolui
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...ist das Geschlecht eines Künstler so wichtig?....
Kommentar ansehen
10.10.2013 15:56 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das vielleicht nicht unbedingt, wobei ich das schon gerne wüsste, aber die korrekte Wiedergabe einer News schon. Die Überschrift ist immer noch falsch, da steht noch Fotograf.
Kommentar ansehen
12.10.2013 03:46 Uhr von montolui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und das wird noch für alle Ewigkeit so stehen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?