09.10.13 17:45 Uhr
 241
 

"The Inchtabokatables": Nach elf Jahren Pause folgen weitere elf Jahre Pause

Die Band "The Inchtabokatables" hat vor elf Jahren beschlossen, eine Kreativpause einzulegen. Die Band hat sich nun zu Wort gemeldet, wie es weitergehen soll.

"Es war klar, der Tag würde kommen und wenigstens einer oder fünf würden fragen, was ist mit der Pause? Ist sie zu Ende? Ja. Das ist sie. Muss sie ja, sonst wär es doch keine. Wohl aber um einer neuen zu weichen. Auch wieder elf Jahre. Never change a winning cycle!", so die Band.

In den letzten vier Jahren habe es jährlich eine Bandversammlung gegeben, bei der diskutiert wurde, ob und wann wieder zusammen aufgetreten werden soll. Allerdings gab es auch beim letzten Treffen im Februar 2013 kein Ergebnis.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Pause, Kreativität, Metal Band
Quelle: powermetal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 17:47 Uhr von Kanga
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ham wohl noch genug geld
Kommentar ansehen
09.10.2013 18:23 Uhr von nachtstein_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich hats wenigstens den Autor interessiert.
Kommentar ansehen
09.10.2013 18:26 Uhr von DelphiKing
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Na sowas ärgerliches. Dabei war die Band doch so bekannt. Seit 11 Jahren haben eigentlich alle täglich darauf gehofft, dass sie endlich aus der Pause zurückkehrt und an ihren größten Erfolg "Tomatenfisch" (wer kennt das Lied nicht!) anknüpft.

Die Welt verharrt in Trauer.
Kommentar ansehen
09.10.2013 21:22 Uhr von FrankaFra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol, so eine Scheißmusik...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?