09.10.13 16:29 Uhr
 2.631
 

Diese Frau zeigt ihre Brüste, weil sie einen Wettbewerb gewinnen will

Die Schweizer Website "Blick" sucht momentan das Girl des Jahres. Das möchte auch die 27-jährige Nadya gern werden.

Die gebürtige Russin wurde im vergangenen Dezember das Girl des Monats, diesen Erfolg will sie nun auch für das Gesamtjahr wiederholen.

Nadya kommt aus aus Lugano TI, wo sie mit ihren Kindern und ihrem Mann zusammen wohnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Wettbewerb, Blick-Girl
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 16:45 Uhr von SolarEclipse
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
..ja was für ein Mülleimer :D
Kommentar ansehen
09.10.2013 17:41 Uhr von Schnulli007
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Frau zeigt ihre Brüste, weil sie einen Wettbewerb gewinnen will....

Und Crushial zeigt sich als Miietzii, weil seinen Müll keiner mehr lesen will.
Alter Wein in neuen Schläuchen.
Kommentar ansehen
09.10.2013 18:47 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
och, die macht doch nur das, was alle frauen machen die sonst nix können.
talent wird immer durch nackte brüste ersetzt, das wissen selbst die hohlsten früchte.

als mann mußte was können, als frau brauchste nur möpse.

[ nachträglich editiert von Prachtmops ]
Kommentar ansehen
09.10.2013 19:24 Uhr von Gorli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich fühle mich irgendwie vergewaltigt von dem text.
Kommentar ansehen
09.10.2013 21:59 Uhr von moloche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sorry, aber mit den Brüsten gewinnt sie keinen Wettbewerb.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?