09.10.13 16:25 Uhr
 1.151
 

Barack Obamas Berater twittert versehentlich "nigger" statt "bigger"

Ausgerechnet dem Kommunikationsberater von Barack Obama passierte dieses peinliche Missgeschick.

Dan Pfeiffer twitterte aus Versehen statt "bigger" das Wort "nigger" in dem Satz: "also a much nigger factor...".

Pfeiffer entschuldigte sich sofort für das "entsetzliche" Versehen und gab an, sich dafür zu schämen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Barack Obama, Twitter, Berater
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo
Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Nordkorea giftet gegen Barack Obama: "Soll sich aufs Einpacken konzentrieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 16:54 Uhr von 4thelement
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
oh :( noch son nigger guy ;D http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.10.2013 17:04 Uhr von perMagna
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Das N liegt direkt neben dem B, man kann sich aber auch wirklich anstellen. Ein "entsetzliches" Versehen... ich glaube, die Kollateralschäden in den amerikanischen Kriegen sind eher ein entsetzliches Versehen...
Kommentar ansehen
09.10.2013 17:27 Uhr von TheRealDude
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
I lol´ed
Kommentar ansehen
09.10.2013 17:48 Uhr von untertage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechtschreibverbesserung im Handy ;-) ?!
Kommentar ansehen
09.10.2013 19:17 Uhr von Klugbeutel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er hat eben beim Schreiben an seinen Chef gedacht

[ nachträglich editiert von Klugbeutel ]
Kommentar ansehen
09.10.2013 19:43 Uhr von Schaumschlaeger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer, wenn man auf einem amerikanischem Rechner die N-Bombe eintippt, Ploppen 10 Warnungen auf und rote Sirenen im Zimmer gehen an. So kann man sich irren...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo
Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Nordkorea giftet gegen Barack Obama: "Soll sich aufs Einpacken konzentrieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?