09.10.13 13:57 Uhr
 223
 

USA: Entlaufener Hund läuft bei Halbmarathon mit

Labrador Boogie aus den USA läuft gerne mal von zu Hause weg und ist dieses Mal auch dem Thema Laufen treu geblieben.

Er schloss sich den Teilnehmern eines Halbmarathons an und absolvierte den Lauf in einer sehr guten Zeit.

Als ihn im Ziel jedoch niemand empfing, kam Boogie zunächst ins Tierheim, wo ihn sein Besitzer schließlich fand und darauf hingewiesen wurde: "Ihr Hund ist eine Internet-Berühmtheit, und Sie werden beweisen müssen, dass er Ihnen gehört."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Hund, Lauf, Halbmarathon
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 14:01 Uhr von _griller_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hunde sind intelligent. Er dachte sich "Wo all die Menschen hinrennen, muß es was Tolles geben".
Kommentar ansehen
09.10.2013 14:06 Uhr von Caynify
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, er hatte Glück, das er nicht erschossen wurde...
Kommentar ansehen
09.10.2013 14:28 Uhr von jetzaber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@_griller_: Was ist daran intelligent? ;)

Aber ansonsten: Braves Hundchen, immer schön fit bleiben, gut so!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?