09.10.13 13:54 Uhr
 284
 

Verkehrskontrolle enttarnte falschen Ägypter

Die Polizei kontrollierte einen VW Bus in Nordfriesland. Während der Fahrer korrekte Papiere vorweisen konnte, traf das bei seinem Beifahrer nicht zu.

Sein ägyptischer Pass zeigte eine ganz andere Person. Auch das enthaltene griechische Visum war ein gestohlener Blankoschein.

Nach Überprüfung der Fingerabdrücke konnte der Mann schließlich als israelischer Staatsbürger identifiziert werden. Er war auf dem Weg nach Dänemark, um dort zu heiraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _griller_
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrskontrolle, Ägypter, Papiere
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung aus
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2013 09:05 Uhr von Bierpumpe1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann konnter er auch mit Sicherheit nicht "walk like an Egyptian"!:-D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?