09.10.13 13:09 Uhr
 1.934
 

Fußball: FC Barcelona-Idol Xavi ist von Philipp Lahm schwer beeindruckt

Seit Pep Guardiola den FC Bayern München trainiert, glänzt Kapitän Philipp Lahm nicht nur als Außenverteidiger, sondern auch auf der "Sechs" als Mittelfeldstratege. Der DFB-Star erntet nun auch von Barcelonas Hirn der Mannschaft, Xavi, der Lahms neue Rolle im Mittelfeld beobachtet, Anerkennung.

"Lahm ist ein Topspieler mit viel Persönlichkeit, den man hinten, in der Mitte und vorne einsetzen kann. Er hört anscheinend nicht auf, stärker zu werden", sagt Xavi. "Lahm kann das, worauf es ankommt. Er ist ein Leithammel-Typ, wohl auch im Mittelfeld", lobt auch Andrés Iniesta den Deutschen.

Für Guardiola sei es auf der Position unmöglich besser zu spielen, wie Lahm in den letzten Spielen. "Mir macht es im Mittelfeld Spaß", erklärte der Bayern-Kapitän. Lahm gefällt seine neue Rolle, weil er nun im Mittelfeld mehr Einfluss aufs Spiel habe. Auch beim DFB könnte er dort zukünftig spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Barcelona, Philipp Lahm
Quelle: sportbild.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 13:25 Uhr von machi
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Für Guardiola sei es auf der Position unmöglich besser zu spielen, ALS Lahm in den letzten Spielen.
Kommentar ansehen
09.10.2013 13:36 Uhr von ph-neutral
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Machi

genau deswegen sitzt Guardiola auch auf der Bank :-)
Kommentar ansehen
09.10.2013 16:17 Uhr von XepT_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tut zwar nicht ganz etwas zur News, aber Lahm hat auch noch nie eine rote Karte gesehen.
Kommentar ansehen
09.10.2013 19:30 Uhr von donalddagger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Lahm wird beim DFB nie im Mittelfeld spielen. Nicht weil er nicht gut genug wäre, sondern weil es in Löws Aussenverteidigung niemanden gibt, der ihn dort vernünftig ersetzen könnte! Wenn es der Nationalmannschaft an etwas nicht mangelt, dann starke Mittelfeldspieler (defensiv wie offensiv). In der Verteidigung dagegen gibt es viel zu wenig Alternativen, als dass man einen wie Lahm dort einfach abziehen könnte.
Kommentar ansehen
09.10.2013 22:09 Uhr von DonDan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
" ..., den man hinten, in der Mitte und vorne einsetzen kann."

Also im Sturm seh ich Lahm jetzt aber nicht so... ^^
Kommentar ansehen
10.10.2013 09:24 Uhr von windfux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die position des stürmers is eh schon überflüssig wenn die halbe bayern-mannschaft vorne ist^^
Kommentar ansehen
10.10.2013 11:20 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Lahm ist ein Topspieler mit viel Persönlichkeit" - Hat er mal einen Witz gemacht.
Auch ich hab grad herrlich gelacht.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?