09.10.13 12:53 Uhr
 9.960
 

Kay One packt über Bushidos Mafia-Machenschaften aus und lebt gefährlich

Der Rapper Kay One (29), der mit bürgerlichem Namen Kenneth Glöckler heißt, war fünf Jahre Teil des Bushido-Clans (Berliner Libanesen-Familie Abou-Chaker) und erhält nun Morddrohungen und steht seit einigen Wochen unter Polizeischutz. Er floh im April 2012 aus Berlin vor dem Clan.

"Am Anfang gefiel mir dieses ganze Bad-Boy-Ding. Ich war jung, naiv, ich hatte auch eine große Klappe, aber irgendwann konnte ich mir nichts mehr vormachen", so Kay One. Der 29-Jährige, der bereits zum Rap-Star wurde, soll von Bushido und Arafat Abou-Chaker "systematisch abgezockt" worden sein.

"Als Rapper ist Bushido eine Mogelpackung", so der Sprechgesang-Star, der in der neuen Staffel "Deutschland sucht den Superstar" in der Jury sitzen wird. Im neuen "stern" ist die Geschichte von Kay One und Bushidos Mafia-Machenschaften die Titelgeschichte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mafia, Bushido, Kay One, Abou-Chaker
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Freunde von Rapper Kay One unter Mordverdacht: Mann ins Gesicht geschossen
"Fick du deine Hunde weiter" - Kay One attackiert Bushido in Radio-Interview

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 13:13 Uhr von darQue
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
mit bürgerlicheM Namen....
Kommentar ansehen
09.10.2013 13:20 Uhr von NoPq
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich wird keiner der beteiligten Spacken zum 2Pac oder BIG gemacht. Nicht dass diese geistigen Tiefflieger dann noch mehr Heldenstatus bekommen, als sie ohnehin schon haben.
Kommentar ansehen
09.10.2013 13:26 Uhr von derSchmu2.0
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich der Aussage des Typen Glauben schenke...muss sowas kommen, bevor man mit DSDS wieder loslegt?
Kommentar ansehen
09.10.2013 14:42 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Hat Irgendwer eine Ahnung, wer das ist?

Selbst nach Google und Wikipedia frage ich mich noch immer, was bei dem das Wort "Star" rechtfertigt.

Das ist ja noch nichtmal ein Z-Promi auf Junglecamp-Niveau...
Kommentar ansehen
09.10.2013 15:07 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Schön für die Politik, dass es Bushido gibt. Da kann man so herrlich vom eigenen Versagen ablenken.
Kommentar ansehen
09.10.2013 15:10 Uhr von ratfink1
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
NEE franz.g
""""bushido bleibt trotzdem das vorbild der heutigen jugend"""""
Ja als Bettnässer,Bettvorleger,Fußmatte da kann sich wenigstens die Füße dran abtreten.
Bushido ist ein Vollspfosten wie er im Buche steht dem sollte das Handwerk gelegt werden und mit dem ganzen Mafia-Clan abgeschoben werden fertig>>Problem gelöst
Kommentar ansehen
09.10.2013 16:17 Uhr von Mutter-s-Kuchen
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@ BastB

Das glaubst du doch selber nicht. Von den Abu Chaker Wichsern, landet so schnell keiner im Knast. Dank unserer beschissenen Justiz.
Kommentar ansehen
09.10.2013 16:35 Uhr von carpet1
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Angeblich gibt es doch soooo viele Nazis in Deutschland. Der NSU ist ja laut vielen Gutmenschen ebenfalls noch aktiv. Dieser Clan bettelt ja geradezu danach, von einem Irren heimgesucht zu werden.

Deutschland, die Deutschen haben keine Eier mehr ! Früher (nein, damit meine ich nicht das 3.Reich) wären solche Zuwanderer in Deutschland keine 10 Meter weit gekommen. Der Clan hätte zur Abschreckung an den nächsten Baum gehangen. Und heute? Wenn man es nur wagt, ernsthaft gegen die vorzugehen oder gar abschieben wollen, dann kommen die "Nazi"-schreienden Gutmenschen aus ihren Löchern und machen eine Lichterkette für diese achso-missverstandenen-Migranten. Dann wird uns weißgemacht, daß die Gesellschaft=Die Deutschen schuld an allem sind wegen der schlechten Willkommenskultur.

Die nationalsozialistische Schreckensherrschaft hatte nicht nur den Tod von millionen von unschuldigen Opfern zur Folge, nein sie hat zudem das deutsche Volk entmannt.
Kommentar ansehen
09.10.2013 18:47 Uhr von raptil75
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Bushido, ok, kenn ich, vom TV her. Gay one kenn ich nicht so. Auffällig ist das man doch sehr Asozial sein muss wenn man sowas hört. Sorry hab nichts über für Gangster Rapper.

Der einzige der mir taugt ist Sido, nicht was er singt sondern weil er mit einem Schlag das Arschloch Dominik Heinzl umgelegt hat. (Oder er hat sich hingelegt). Sido ist vor allem mit der einzige der Janee beschimpft hat, der als Promi Bonus für seinen Freund auftretten wollte. Während die einen kuschten, sagt Sido was Sache ist. Seit Peter Rapp dabei ist generell die beste Juri was es gibt.

Was das jetzt mit dem eigentlichen Thema zu tun hat keine Ahnung, ist immer fein wie man von eins zum anderen kommt ......

Fast wie der legendere Heinz Prüller:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.10.2013 20:29 Uhr von Aviator2005
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmm... das mit Lampedusa....


vielleicht mal mit dem Clan in die andere Richtung versuchen...

und gut ist.
Kommentar ansehen
09.10.2013 22:19 Uhr von floridarolf
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
GAY ONE UND MUSCHIDO ZWEI MÖCHTEGERN RAPPER WER SICH SO EINEN SCHROTT ANHÖRT HAT NICHT MEHR ALLE STEINE IN DER HÖHLE!
Kommentar ansehen
10.10.2013 07:33 Uhr von SHA-KA-REE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann es nicht oft genug erwähnen:

http://www.youtube.com/...

"Weisse wie´sch mein???"

"Aggro ´s SCHEISSSEEEE!!!"

Postnatale Abtreibung IST eine Option!


@Wil: Habe den Bericht (noch) nicht gesehen, aber wenn die irgendwas Falsches gesagt haben, dann kann Bushido ja dagegen rechtliche Schritte einleiten. Wenn Du aber glaubst er wäre mächtig genug um ungestraft im Gangster-Style durch die Redaktion zu rennen und den Vollstrecker zu spielen, dann irrst Du Dich.

[ nachträglich editiert von SHA-KA-REE ]
Kommentar ansehen
10.10.2013 09:42 Uhr von br666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Kenneth Glöckler" - oder heißt der etwa Glööckler...? LOL
Scheint genauso ein A..h wie dieser Bushlecker zu sein.
Kommentar ansehen
10.10.2013 09:46 Uhr von br666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn jetzt noch öffentlich wird, das Bushido schwul ist, wird er von "seinem" Clan eh abgeknallt - ein Problem weniger.
Kommentar ansehen
10.10.2013 11:08 Uhr von Drakan372
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der einzige, der gefährlich lebt, ist dieser blöde Penner von Muschi-do!!!
Kommentar ansehen
10.10.2013 11:23 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gott oh Gott... dass solchen Leuten noch nicht die Lebensberechtigungsnummer entzogen wurde ist nicht zufassen...
Kommentar ansehen
10.10.2013 15:31 Uhr von Azrael_666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Versteh das Ganze nicht. Schickt ein Einsatzkommando hin, steckt diesem Arafat Abou-Dingsbums ne Knarre ins Ohr und drückt ab. Problem solved.
Kommentar ansehen
12.10.2013 11:31 Uhr von helldog666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fände es witzig wenn da jemand bestimmtes lange lange einfahren müsste, da rappt dann jemand nicht mehr über Bitches sondern wird zu einer, egal wieviel Kohle derjenige hat.

Insasse: Ich will deine Kippen, dein Bettzeug und deinen ARRRRSCHH!!!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Freunde von Rapper Kay One unter Mordverdacht: Mann ins Gesicht geschossen
"Fick du deine Hunde weiter" - Kay One attackiert Bushido in Radio-Interview


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?