09.10.13 12:17 Uhr
 12.154
 

Studie: Sprite ist das beste Anti-Kater-Getränk

Laut einer aktuellen Studie von chinesischen Wissenschaftlern gibt es ein Getränk, das am allerbesten einen Kater bekämpft.

In den 57 untersuchten Getränken, war es Sprite, das am wirksamsten den Restalkohol senkte und schnell half, sich wieder zu erholen.

Der Zitronenanteil in dem Erfrischungsgetränk sei hauptverantwortlich für die schnelle Wiederherstellung, so die Forscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Getränk, Kater, Sprite
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 12:20 Uhr von muhkuh27
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Der Zucker sorgt eher für mehr Kopfschmerzen.. außerdem gibt es keine möglichkeit, den Restalkohol zu senken..
Kommentar ansehen
09.10.2013 12:22 Uhr von tryo
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
zusätzlich ist die kohlensäure unglaublich beruhigend für leute mit empfindlichen/übersäuerten mägen...

mit was für getränken haben die spirte denn verglichen?
cola? jack daniels oder hennessy whiskey?
Kommentar ansehen
09.10.2013 12:24 Uhr von Slaydom
 
+5 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.10.2013 12:26 Uhr von Xenze
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Nein! Ist der Autor gerade in 1. klasse? Sätze wie: "Laut einer aktuellen Studie von chinesischen Wissenschaftlern gibt es ein Getränk, das am allerbesten einen Kater bekämpft." lassen darauf schliessen.
Kommentar ansehen
09.10.2013 12:59 Uhr von Prentiss
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Was im Klartext bedeutet, wenn überhaupt irgendwas helfen soll, ist es irgendwas, was in der Zitrone steckt. Wobei ich bezweifeln möchte, dass in der Sprite auch nur irgendwas echtes an Zitrone drin steckt.

Davon abgesehen ist Kohlensäure - zumindest meiner Erfahrung nach, absolut ungeeignet, zumindest wenn einem immernoch nicht ganz wohl ist. Das Aufstoßen kann gerade zu erneutem Ebrechen führen, von daher...

Was der Körper wirklich braucht ist Flüssigkeit, sprich Wasser. Wenn unbedingt süß, würde ich zu einem Iso-Drink tendieren, da aber wieder nicht die überteuerten Möchtegern Sport Drinks. Ahoi Brause tut es auch - nur ohne den Vodka versteht sich.

[ nachträglich editiert von Prentiss ]
Kommentar ansehen
09.10.2013 13:46 Uhr von tom_bola
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@tryo

Hennessy ist kein Whiskey, Du Kulturbanause. ^^

Damals kurz nach der Grenzöffnung, Spaziergang im Wedding. Ein Sachse steht am Imbißwagen und sagt laut und unmißverständlich: ´Ne Schpritte´.
Kommentar ansehen
09.10.2013 15:11 Uhr von jetzaber
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Da müssen chinesische Wissenschaftler forschen?! LOL ^^

Die paar mal, in denen ich "schlau" genug war um mir ´nen ordentlichen Kater zuzulegen, war der Fall am nächsten Tag nach dem Aufwachen so gut wie sofort klar: Heißhunger, respektive -durst auf Zitrusgetränke, aber nicht zu süß, zitrus zitrus zitrus ... *lechz*
Bisschen auf den Körper hören, wenn schon nicht vorher *hicks*, dann eben hinterher. :)

Hab im "Notfall" dann sogar an dieser künstlichen Zitrone genuckelt, die man tropfenweise als Backzutat verwendet ... Placebo-Effekt rulez! XD

Sprite. Pfui deifel.

[ nachträglich editiert von jetzaber ]
Kommentar ansehen
09.10.2013 16:03 Uhr von Maedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe zuerst Sprit gelesen...auch eine Möglichkeit :-)
Kommentar ansehen
09.10.2013 16:46 Uhr von delerium72
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kaffee mit Zucker und Zitrone! Schmeckt komisch aber es hilft ...
Kommentar ansehen
09.10.2013 17:09 Uhr von Done88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenns die Zitrone ist, haben die wohl keinen Zitronensaft ausprobiert =D...
Oder vielleicht einen O-Saft? Denn Zitronen und Orangen sind vom Mikronährstoffprofil sehr ähnlich =D...

Multivitaminsaft (ikeiner von denen mit unendlich viel Zucker) ist gut. Der Körper braucht nachm Rausch viel Wasser und viele Nährstoffe.

[ nachträglich editiert von Done88 ]
Kommentar ansehen
09.10.2013 18:56 Uhr von mort76
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
aberaber,
bei chinesischen Forschern mußt du lachen?
Ist dir möglicherweise netgangen, daß die Asiaten über eine deutlich höhere Bildung verfügen als unsere eigenen Leute?
In China gibt es prozentual nur halb soviele Analphabeten wie in Deutschland, schon im Kindergarten wird auf Leistung geachtet und unterrichtet (und zwar in allen Kindergärten) und schon in der Schule wird erheblich mehr über Naturwissenschaft und Technik unterrichtet.
Im studium geht es dann ähnlich leistungsorientiert weiter- trotzdem studieren 7 Millionen Chinesen jährlich, und der Staat baut gezielt Eliteunis auf und und unterstützt die Unis auch massiv.

Hier wird man behandelt wie ein Schnorrer, wenn man studiert.

Also, wenn hier jemand Grund zum lachen hat, sind es eher die Asiaten, wenn es um UNSER Bildungssystem geht.
Kommentar ansehen
09.10.2013 20:36 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry aber...

http://www.t-online.de/...

Zitat:

....Der Abbau von Alkohol kann nicht beschleunigt werden....

Wie steht es hier in der News?
Überschrift:

....beste Anti-Kater-Getränk....

und im Text:

....das am wirksamsten den Restalkohol senkte....

Restalkohol und Kater sind zwei verschiedene paar Schuhe.

Den Kater kann man nur subjektiv bekämpfen, auch wenn man meint es geht einem besser, der Restalkohol kann trotzdem noch sehr hoch liegen.



[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
09.10.2013 21:07 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Orangensaft hilft da sehr gut ...
Kommentar ansehen
10.10.2013 11:25 Uhr von opheltes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier fiel nicht einmal das Wort Salz....
Kommentar ansehen
10.10.2013 11:40 Uhr von V3ritas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das einzige was wirklich gegen einen Kater hilft ist nicht zu saufen.

Aber Wasser trinken, ne Kopfschmerztablette und ne Dusche helfen das ganze erträglicher zu gestalten.^^
Kommentar ansehen
10.10.2013 16:16 Uhr von luebbie29
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Den Alkoholspiegel kann man definitiv nicht künstlich senken, das bewirkt alles die Leber(so lang sie noch kann).Einzigste was man bewirken kann, ist den Kreislauf so anzuregen, das man sich relativ wieder wach fühlt, sprich, kalt duschen, laufen an der frischen Luft, kalte Getränke und Koffein.Nach eigenen Erfahrungen wirkt viel Brot essen-frisches Röstbrot und kalte Laktosefreie Haltbare 1,5er Milch,warmkaltwarmkalt duschen und nen ordentlichen Kaffe hinterher, dann biste wach wie nen Turnschuh.Nur der Alkohol ist trotzdem erst in Stunden abgebaut und man ist fitter nach der Folter.
Kommentar ansehen
10.10.2013 22:57 Uhr von Thomas66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tryo gestern 12:22 Uhr
da gebe ich dir recht. Ich hatte mal Magenkrämpfe und Sprite war das einzige was ich bei mir behielt.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Regierung will armen Rentnern an Weihnachten Millionen Euro zahlen
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?