09.10.13 11:40 Uhr
 1.968
 

Obstsäfte: Nicht so gesund wie bislang gedacht

Forscher haben in einer Langzeitstudie herausgefunden, dass der Verzehr von Früchten eine positive Wirkung auf den Insulinhaushalt hat. Versaftet aufgenommen, führt dies jedoch zu Diabetes.

Ein Ernährungsexperte erklärt dazu, Saft besteht aus Wasser, Geschmack und viel Zucker. Durch technische Prozesse von der Ernte bis zum abgepacktem Produkt, gehen weitere Nährstoffe verloren. Süßungsmittel, Konservierungsstoffe, sowie Geschmacksverstärker sind meist ungesund.

Der Saft als Flüssigkeit geht zudem viel zu schnell durch den Körper und nur der Zucker lässt den Insulinspiegel hochschnellen. Ein gekauter Apfel wird langsamer verdaut und gibt die Nährstoffe kontinuierlich frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _griller_
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Obst, Gesund, Saft, Smoothie
Quelle: www.stylebook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her