09.10.13 11:26 Uhr
 737
 

Polarlichter in der Nacht über Berlin beobachtet

Eine Sonneneruption am 5. Oktober war wohl der Auslöser für ein seltenes Naturschauspiel in Deutschland. Ein sogenannter "Koronaler Massenauswurf", eine Wolke aus Gas und geladenen Teilchen, schleuderte von der Sonnenoberfläche in Richtung Erde und verursachte in der Nacht einen starken Magnetsturm.

Nachdem die Meldung über diesen Magnetsturm über die Sozialen Netzwerke die Runde machte, packten einige Polarlicht-Jäger ihre Kameras ein und hofften auf gute Wetterbedingungen. Dem Fotografen Andreas Möller gelangen dabei eindrucksvolle Bilder und Zeitraffer-Aufnahmen in Berlin-Wartenberg.

Die Bedingungen waren jedoch nicht die Besten. Starker Bodennebel behinderte den Fotografen bei der Arbeit. Trotzdem konnte er deutlich das Polarlicht/Nordlicht mit seiner Kamera festhalten. In den nächsten Tagen und Wochen wird man sich wohl auf weitere Sonneneruptionen einstellen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Helios25
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Berlin, Nacht, Polarlicht
Quelle: sonnen-sturm.info

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 11:48 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja ärgerlich!
Einen rosafarbenen Schein konnte man vergangene Nacht ja tatsächlich in Richtung Norden sehen - aber ich dachte das käme vom Nebel und der Lichtverschmutzung :(

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Brexit-Befürworter und Trump-Fan Nigel Farage wird Kommentator bei Fox News
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?