09.10.13 11:16 Uhr
 800
 

Fußball: Verlängert David Alaba? - FC Bayern München bietet sechs Millionen Euro

Top-Klubs wie der FC Barcelona, der FC Arsenal oder Manchester City buhlen um eine Verpflichtung des österreichischen Nationalspielers David Alaba (FC Bayern München). Deswegen will der Triple-Sieger nun mit dem 21-Jährigen bis 2019 verlängern.

Dass die Bayern Alaba halten können, ist gut möglich. Der Klub hat bereits Gespräche mit George Alaba, Vater und Berater des Spielers, begonnen. Falls der Österreicher beim FC Bayern München bleibt, soll sein Gehalt auf sechs Millionen Euro jährlich angehoben werden.

"Bayern ist mein erster Ansprechpartner und den Rest wird man sehen", erklärte Alaba. Der Österreicher will allerdings in naher Zukunft die Position des Linksverteidigers nicht mehr inne haben, sondern im zentralen Mittelfeld spielen. Dort sind aber schon Schweinsteiger, Javi Martinez oder Thiago Alcantara.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Vertragsverlängerung, David Alaba
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 11:19 Uhr von tryo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
killa, er soll für immer bleiben er spielt so unglaublich gut und ist so verdammt jung noch <3
Kommentar ansehen
09.10.2013 17:19 Uhr von Xanoskar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist vorallem einer der wenigen Sympathieträger beim FcB. EInen Schweini oder Lahm kann man kaum vor eine Kamera lassen ohne das dabei ziemlicher BUllshit rauskommt. Ich sehe jedoch Alabaas Karriere eher in England als Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?