09.10.13 09:54 Uhr
 204
 

Sieg für Apple: US-Importverbot für ältere Samsung-Geräte

Im seit längerem andauernden Patentstreit zwischen Apple und Samsung hat der südkoreanische Smartphone-Hersteller einen Rückschlag erlitten. Samsung darf mehrere Smartphone- und Tablet-Modelle künftig nicht mehr in die USA importieren.

Allerdings handelt es sich dabei ausschließlich um ältere Modelle wie das Continuum SCH-1400. Der Markt für diese Modelle ist allerdings mittlerweile fast nicht mehr vorhanden, weshalb das Verbot für Samsung eher eine symbolische Niederlage ist.

Seit dem Frühjahr 2011 bekämpfen sich Apple und Samsung mittlerweile in über 50 Verfahren.


WebReporter: Really.Me
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Apple, Samsung, Patentstreit, Importverbot
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Frauenleiche gefunden - 24-Jähriger wurde festgenommen
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 11:07 Uhr von schildzilla
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gerichtsverfahren laufen immer so lange, dass Samsung bis dahin sowieso schon neue Modelle hat.
Samsung´s Taktik geht gut auf. Nicht jeder Konzern denkt so kleinkariert wie Apple :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?