09.10.13 07:35 Uhr
 115
 

"Slayer": Neues Album soll zwei Songs des toten Jeff Hanneman beinhalten

Die Thrash-Metal-Band "Slayer" wird nach dem Tod ihres Gitarristen Jeff Hanneman wieder ins Studio gehen, um ein neues Album aufzunehmen.

Für dieses Album habe man laut Frontmann Tom Araya zwei Songs, die noch aus der Feder des verstorbenen Gitarristen stammen. "Wir haben zwei Songs. Ich konnte bisher noch nicht seine Audio-Dateien durchhören, das habe ich aber noch vor", so Araya.

Man müsse aber noch einige geschäftliche Dinge klären, so Araya weiter. Einer der Songs sei schon komplett und es sei offensichtlich, wer den Song geschrieben habe. Er wäre Jeff-Musik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Song, Aufnahme, Slayer, Jeff Hanneman
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?