09.10.13 06:08 Uhr
 4.095
 

USA: Eltern über Ex-Playmate als Spanischlehrerin empört

Die 21-jährige Cristy Nicole Deweese unterrichtet zurzeit Spanisch in einer Schule in Dallas (Texas). Doch als sie 18 Jahre alt war, posierte sie nackt im "Playboy".

Nun sorgen sich einige Eltern von Kindern in der Townview Magnet High School. "Kann man wirklich erfolgreich unterrichten, wenn sich die ganzen Jungen im Klassenzimmer die Lehrerin nackt vorstellen?" , so die Sorge einer Mutter.

Zudem soll die Lehrerin für Schülerinnen als Autoritätsperson schwer zu respektieren sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RobinHet
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Eltern, Lehrer, Sorge, Playmate
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 07:22 Uhr von Marknesium
 
+34 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte gerne so eine Spanischlehrerin gehabt...
Kommentar ansehen
09.10.2013 07:48 Uhr von Darkman149
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich? Bei einer gut aussehenden Lehrerin ist es glaube ich vollkommen egal ob die sich mal für den Playboy ausgezogen hat oder nicht: die pubertierenden Jungs stellen sie sich so oder so nackt vor! Mal wieder typisch USA. Dabei ist doch eigentlich nur wichtig ob die Kids in ihrem Unterricht die Sprache lernen oder nicht.
Kommentar ansehen
09.10.2013 08:13 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube, die Jungen schaffen das auch ohne Playboy, sich eine hübsche Lehrerin nackt vorzustellen und einige Mädchen werden mit oder ohne Playboy eifersüchtig sein.

Wenn die Eltern keine anderen Sorgen haben...

Bloss gut, dass die Süsse kein Französisch unterrichtet!
Kommentar ansehen
09.10.2013 08:25 Uhr von jpanse
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Satz: "so die Sorge einer Mutter." sagt doch alles...Das ist lediglich Eifersucht...

Die Kids werden eben nicht von einer hässlichen Schabrakke unterrichtet, nein sie haben eine hübsche Lehrerin. Frauen Ticken irgendwie so....boar, die sieht besser aus als ich...das geht ja garnicht...deswegen disqualifizieren sich die meisten schon selbst...
Kommentar ansehen
09.10.2013 09:01 Uhr von Trolltech
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nett. Da hätte ich wohl auch besser in der Schule aufgepasst bei so einer Lehrerin...
Kommentar ansehen
09.10.2013 09:10 Uhr von jupiter_0815
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu müßten die Jungs erst mal wissen das sie im Playboy nackt abgelichtet wurde.

Da die " besorgte Mutter " die Kids da jetzt sogar mit der Nase drauf gestoßen hat, geht die Suche nach den Bildern erst richtig los.

" besorgte Mutter " wenn ich mir überlege was ich mir alles nackt vorgestellt habe, als ich " klein " war.... meine Fresse :-)
Kommentar ansehen
09.10.2013 09:17 Uhr von now06
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ein unglaublich prüdes Volk, diese bescheuerten Amis.... Gegen eine Ex-Playmate als Lehrerin sein, aber mit den zuhause liegenden Waffen einen Krieg führen können.... und wenn du deine Alte mal schnappst und sie nicht in der Misio durchnudelst, kannst du angezeigt werden...
Kommentar ansehen
09.10.2013 10:26 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da sollte Mütter und nicht Eltern in der Überschrift stehen.
Man könnte auch davon ausgehen das Jungs sich besonders anstrengen um der jungen Dame zu gefallen.
Kommentar ansehen
09.10.2013 12:06 Uhr von Maedy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Welches Kind in Amerika dessen Eltern sich so äußern ,bekommt einen Playboy mit der nackten Lehrerin in die Finger? Entweder gar nicht oder die Eltern sind bigott.
Kommentar ansehen
09.10.2013 14:55 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich im Bible Belt und die Eltern, die da meckern, alle über 150kg schwer.

Was für ein armseliges Land.
Kommentar ansehen
09.10.2013 18:30 Uhr von dr-snuggles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man man man.... die amis ham echt probleme.... wenn sie 500leute im auftrag der gerechten sache gekillt hätte, dann würde sich keiner beschweren....
Kommentar ansehen
09.10.2013 20:03 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollen doch Froh sein das die keine Alte Schachtel haben und dort dann nix lernt^^

Also ich denke mal da machen die eher freiwillig die Hausaufgaben als bei so einer alten Böse Schachtel...

Würde man das vergleichen denke ich mal das bei der Wohl die Erfolgsquoten viel höher liegen wird ;)

War jedenfalls bei mir so^^ bei netten Lehrern war ich besser als bei so komischen biesen Lehrern... und das beim gleichen Fach^^
Beste Beispiel war bei mir Geschichte, bei einem Lehrer war ich viel besser (bei schwereren Thema) als bei einem anderen Lehrer... wo das Thema eigentlich leichter war.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?