09.10.13 06:03 Uhr
 282
 

US-Bundesstaat Michigan: Familie findet Riesenpilz

Im US-Bundesstaat Michigan hat die Familie Delaney eine besondere Entdeckung gemacht. Ihr Garten ist guter Nährboden für "Mega-Mushrooms".

Ursprünglich wollte Ed Delaney mit dem Riesenpilz seine Frau überraschen. "Ich kam ins Zimmer rein und da hatte er dieses weiße ekelhafte Zeug in der Hand", so diese. Die Michigan Universität beschäftigt sich jetzt mit diesem Gartenfund.

"Es sind ziemlich große weiße Puffbälle mit dem lateinischen Namen: Calvatia gigantae. Und sie sind, sofern ich weiß, die größten Pilze der Welt. Ich habe sie noch nie zuvor in so einer Größe gesehen. Es ist sehr beeindruckend", so ein Forscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RobinHet
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Familie, Fund, Pilz, Bundesstaat, Michigan
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?