08.10.13 16:32 Uhr
 1.031
 

"Eine Frechheit": Boris Becker dementiert Gerüchte über seine Pleite

Der ehemalige Tennisstar Boris Becker ärgert sich über Gerüchte, wonach er inzwischen pleite sei.

Er bezeichnete diese Spekulationen als "eine Frechheit" und bei ihm sei "alles im grünen Bereich".

Zwar gab es immer bessere oder schlechtere Jahre, aber es gehe ihm finanziell bestens, versicherte Becker dem "Playboy" in einem Interview.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Pleite, Gerücht, Boris Becker, Dementierung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"
Boris Becker kritisiert Heimatland: "Fühle mich nicht als Deutscher"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2013 10:43 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und welche Einnahmen hat er denn ? Seine große Zeit ist Jahre her.
Ne Handvoll Frauen, ne Handvoll Kinder, teures Leben, Partys, Alkohol usw.
Also wenn der nicht Pleite ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"
Boris Becker kritisiert Heimatland: "Fühle mich nicht als Deutscher"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?