08.10.13 15:35 Uhr
 1.168
 

USA: Kinder können nur grunzen - Eltern verhaftet

Die Eltern von vier Jungen im Alter von zwei bis sechs Jahren sind in Denver (USA) verhaftet worden. Ihre Kinder können nicht sprechen oder die Toilette benutzen.

Die Polizei fand die vier Kinder in einer Wohnung in einem ekelhaften Zustand: Überall lag Kot, ein Hinterzimmer war voller Fliegen, und ein Verwesungsgeruch hing in der Luft.

Selbst der Sechsjährige kann nicht sprechen, auch wenn die Eltern sagen, sie könnten mit ihren Söhnen per Grunzlaute kommunizieren. Der Zustand der Jungen war bei einem Krankenhausbesuch entdeckt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Eltern, Verhaftung, Verwahrlosung
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2013 15:37 Uhr von LhJ
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
´Murica, fuck yeah.
Kommentar ansehen
08.10.2013 15:50 Uhr von Jerryberlin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schweinerei sowas!
Kommentar ansehen
08.10.2013 16:16 Uhr von Frambach2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Erbärmliche Subjekte... Wenn sie es schon vorziehen grunzend zu kommunizieren, hätten sie sich paar Schweine anschaffen sollen, statt Kinder ohne jegliches Verantwortungsbewusstsein in die Welt zu setzen.
Kommentar ansehen
08.10.2013 16:45 Uhr von kingoftf
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Die Eltern sehen aber auch nicht gerade so aus, als ob sie ohne fremde Hilfe aufrecht gehen könnten.
Kommentar ansehen
08.10.2013 17:30 Uhr von Frambach2
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Chocobo77

Ich weiß nicht, welchen kryptischen Subtext du zwischen den Zeilen denunziatorisch transportieren möchtest. Deine subtanzarme Intention, liest sich jedenfalls wie ein kümmerlicher Aufruf zur Polemik. Aber Hauptsache deine "kleine" Ideologie, wurde hübsch zwischen den Zeilen verpackt in den Fokus gerückt. Man sollte dich aber nicht vorverurteilen, vielleicht ist dein "bescheidener" Verstand nur zu Verleumdung und Provokation im Stande.
Kommentar ansehen
08.10.2013 17:38 Uhr von Mutter-s-Kuchen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Mit dem Gegrunze, hätten die es aber in Amiland weit gebracht.
Kommentar ansehen
08.10.2013 17:39 Uhr von Pixwiz
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Es gibt Fälle von Wolfskindern (menschliche Kinder die von Wölfen groß gezogen wurden) die im Alter von 2 Jahren aufgefunden wurden."

*hust*...

http://de.wikipedia.org/...


ich find das jetzt nicht soo schlimm, die artikulation deutlich älterer jugendlicher hier in d ist auch nicht wesentlich besser...

[ nachträglich editiert von Pixwiz ]
Kommentar ansehen
08.10.2013 20:59 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
White Trash
Kommentar ansehen
09.10.2013 01:42 Uhr von limasierra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube bei solchen Problemen sollten wir zur Hilfe ein paar Zehntausende Soldaten dort stationieren. Die NATO Staaten würden das bestimmt befürworten.

Außerdem sollte ein eigens daz eingerichteter Geheimdienst sich mehr darauf konzentrieren solche "verwildernde" Menschen aufzuspüren und zur Resozialisierung zu zwingen, da sie sonst eine Gefahr darstellen, für mich und für dich und für alle.

[ nachträglich editiert von limasierra ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?