08.10.13 14:44 Uhr
 459
 

USA: Apotheke will an Gefängnis verkaufte Hinrichtungsdroge zurückhaben

Der pharmazeutische Betrieb "Compounding Pharmacy" verlangt eine Charge des schwer erhältlichen Pentobarbitals zurück. Das Mittel wird in Texas für Hinrichtungen benutzt. Der Betriebsleiter beschuldigt die Gefängnisbeamte, den Kauf des Mittels nicht geheim gehalten zu haben.

Jasper Lovoi empört sich in einem Brief an der Gefängnisdirektion, dass sein Name und Name der Firma, jetzt überall im Internet gepostet werden. Er sagt, es war abgemacht worden, dass man den Kauf unter Verschluss hält - die Beamte hätten aber ihr Wort gebrochen.

Auf das plötzliche rege Interesse am Apothekenbetrieb wäre der Betriebsleiter nicht vorbereitet gewesen. Er habe keine Zeit, ständig Hassmails und Presseanfragen zu beantworten. Aus dem Grund fordert er nun die Rückabwicklung des Pentobarbital-Kaufs. Die Gefängnisleitung weigert sich, dies zu tun.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Gefängnis, Forderung, Apotheke, Rückgabe
Quelle: crimeblog.dallasnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2013 17:44 Uhr von Jaecko
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"die Beamte hätten aber ihr Wort gebrochen."....

Seit wann kann man Beamten trauen?...
Kommentar ansehen
08.10.2013 19:30 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Er habe keine Zeit, ständig Hassmails und Presseanfragen zu beantworten."

Dann hätte er sein Geld nicht mit moralisch fragwürdigen Geschäften verdienen sollen.
Kommentar ansehen
08.10.2013 22:18 Uhr von jetzaber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hm, da bleibt wohl nur Nachsorge: Obduzieren und extrahieren. Aber nicht weitersagen!

[ nachträglich editiert von jetzaber ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?