08.10.13 14:40 Uhr
 484
 

Dresden: 16-Jähriger von drei Männern angegriffen und niedergestochen

Im Dresdner Stadtteil Neustadt ist am vergangenen Samstag ein 16-jähriger Jugendlicher durch Messerstiche schwer verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem Bruder (18) und einem Freund (15) unterwegs, gemeinsam warteten sie gegen 3:30 Uhr an einer Straßenbahnhaltestelle.

Dort näherten sich zwei bisher unbekannte Männer, diese sprachen die drei Jugendlichen an und schlugen sofort auf sie ein. Einer der Männer zog ein Messer und stach auf den 16-Jährigen ein. Plötzlich kam ein dritter Mann hinzu, er schlug und trat ebenfalls auf die drei Jugendlichen ein.

Als sich Passanten der Prügelei näherten, ergriffen die drei Männer die Flucht. Sie konnten bisher nicht gefasst werden. Der 16-Jährige wurde zur Behandlung der Stichverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch sein 18-jähriger Bruder wurde leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dresden, Schlägerei, Jugendlicher, Messerattacke
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2013 14:53 Uhr von Kamimaze
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sehe gerade, dass die News zensiert wurde, daher ein Zitat aus der Quelle:

"Dann sei ein dritter, dunkelhäutiger Mann hinzugestoßen und habe ebenfalls die Jugendlichen geschlagen und getreten. (...) Der Dunkelhäutige ist etwa 1,80 Meter groß"
Kommentar ansehen
08.10.2013 15:14 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@ nochmalblabla:
Sobald unsere verantwortlichen Politiker und Gutmenschen im Rotweingürtel bereichert und gemessert werden. Dann -und erst dann!- wird etwas passieren. Solange es nur dem arbeitenden Fußvolk und Wahlvieh an den Kragen geht, besteht kein Handlungsbedarf.
Kommentar ansehen
08.10.2013 15:15 Uhr von call_me_a_yardie
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.10.2013 15:32 Uhr von Wompatz
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
[edit]
Wir haben vielleicht noch keine Berliner Verhältnisse, aber die Neustadt und vor allem der Stadtteil Gorbitz ist leider auch schon gut "kulturbereichert".
Kommentar ansehen
08.10.2013 15:58 Uhr von call_me_a_yardie
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.10.2013 16:26 Uhr von jpanse
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Bitburger

So ein Kommentar und den kann ich nach 16 minuten noch lesen..
Ich nehme noch wetten entgegen wie lange das so bleibt...

Zur News..wenn ihr Zensiert, dann richtig...

Erst greifen ZWEI MÄNNER an und dan RENNEN DREI MÄNNER WEG?!

Ihr seid unfähig, ehrlich....
Kommentar ansehen
08.10.2013 16:37 Uhr von architeutes
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Es waren ja auch drei "...Plötzlich kam ein dritter Mann hinzu ,er schlug und trat ebenfalls...."

Das scheint ansteckend zu wirken bei solchen Typen ,liegt wer am Boden und ist hilflos macht man eben mit.
Kommentar ansehen
08.10.2013 18:44 Uhr von NoPq
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@Bittburger
http://www.youtube.com/...

Futurama ist gut, gell?
Kommentar ansehen
08.10.2013 22:23 Uhr von yeah87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In dem fall härte des gesetzes spüren lassen auch der 15 jährige ich bin für 6 monate auf bewährung + aggresionstherapie und sozialstunden der messerstecher mind 1 jahr haft ohne bewährung + psychatrische behandlung und untersuchung einer versuchten tötung was 5-8 jahre macht wenn dies erwiesen is.

Gemäß es wäre die 1 straftat.

[ nachträglich editiert von yeah87 ]
Kommentar ansehen
09.10.2013 09:17 Uhr von Kamimaze
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Wompatz

> "Wir haben vielleicht noch keine Berliner Verhältnisse, aber die Neustadt und vor allem der Stadtteil Gorbitz ist leider auch schon gut "kulturbereichert". "

Und ich dachte immer, die Johannstadt wäre "Klein-Kreuzberg"... ;)
Kommentar ansehen
02.12.2013 14:38 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mich mal in der Buchenstraße 15 gleich ums Eck umsehen...
Kommentar ansehen
02.12.2013 15:34 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sooma:

Was ist da, also auf der Buchenstraße 15...???

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hunderte Fans bejubeln Bastian Schweinsteiger bei Ankunft in den USA
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
AfD sackt in Umfragen weiter ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?