08.10.13 12:04 Uhr
 2.354
 

Neue Adolf-Hitler-Biografie entlarvt ihn als eigenschaftslosen Mann

Der Hamburger Autor Volker Ullrich hat mit "Adolf Hitler: Die Jahre des Aufstiegs" den ersten Teil seiner Biografie über den Diktator vorgelegt, in der er sich dem Privatmenschen nähern will.

Ulrich beschreibt Hitler als einen Mann ohne jegliche Eigenschaften, der sein Leben nicht lebte, sondern für andere inszenierte.

Hitler litt an seiner Nicht-Anerkennung als Künstler, so dass er wenigsten ein Kunstwerk schaffen wollte: Das seines eigenen Lebens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Adolf Hitler, Biografie, Volker Ullrich
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2013 12:07 Uhr von Rechthaberei
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Da regt sich aber einer auf.
Kommentar ansehen
08.10.2013 14:07 Uhr von ThomasHambrecht
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Hört auf mit der Kollektivschuld.
Damals gab es kein Internet zur Information. Fast keiner hatte Radio und Zeitungsartikel waren nicht unabhängig.
Als die Bevölkerung ahnte was los war, war es längst zu spät. Wer sich dagegen stellte verschwand auf Nimmerwiedersehen.
Ich erinnere daran, dass man ihm in Stuttgart den Draht zur Rundfunkübertragung durchschnitt. Proteste gab es schon - aber das nützte nichts. Das war nicht so wie heute, dass es 1 Stunde später in einem Blog steht.
Kommentar ansehen
08.10.2013 14:36 Uhr von spliff.Richards
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht

Mag sein, das du bis zu einem gewissen Punkt recht hast.
Aber wie konnte ein Charlie Chaplin (bzw die Filmemacher) bereits 1940 erkennen was hier abgeht und ein grandiosen Film darüber drehen, aber das gesamte Deutsche Volk will nichts geahnt haben? Das passt alles nicht zusammen. Ich gehe ganz stark davon aus, das die meisten schlicht zu feige waren etwas daran zu ändern! (Bzw bei Versuchen etwas daran zu ändern ins KZ gesteckt wurden)

[ nachträglich editiert von spliff.Richards ]
Kommentar ansehen
08.10.2013 14:52 Uhr von bomise
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
spliff.Richards ..c.chaplin meinte aber mal,hätte er die ganze geschichte gekannt(kz...ect) hätte er diesen film niemals so gedreht,wenn überhaupt.
Kommentar ansehen
08.10.2013 16:34 Uhr von moegojo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...weil er ihn ja auch so gut in seinen privaten räumlichkeiten erleben konnte...aber was solls, der typ is autor und muss auch irgendwie sein geld verdienen.. mich interessieren diese psycho analysen von hitler recht wenig. die können noch so viel über ihn herausfinden bzw aus augenzeugenberichten zusammenreimen, ändert alles nichts an den geschehnissen der damaligen zeit..
Kommentar ansehen
08.10.2013 16:46 Uhr von xenonatal
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Man tausche einfach "Adolf Hitler" im Text gegen "Angela Merkel" aus und die "News" wird etwas aktueller!
Kommentar ansehen
08.10.2013 17:21 Uhr von GroundHound
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er hatte doch herausragende rhetorische Eigenschaften.
Außerdem war er doch der GröFaZ... LOL
Kommentar ansehen
08.10.2013 17:49 Uhr von Schnulli007
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die ständigen Vermutungen und wissenschaftlichen Erhebungen über diesen kranken Bastard nerven extrem.

Was ist eigentlich mit Massenmördern, die diesem Vieh um nichts nachstanden:
Stalin, Mao, Pol Pot, Idi Amin...?
Kommentar ansehen
08.10.2013 17:56 Uhr von steckdose
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Penner hatte doch nur ein Ei.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
08.10.2013 19:00 Uhr von NoXcuses
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@GroundHound
Wenn du dir jemals eine Rede von A.H. angehört hast, wirst du merken, das er keine herausragenden rhetorischen Fähigkeiten hatte. Nur ein dummes Volk ohne Identität, ohne Hoffnung, ohne Selbstbewusstsein und ohne Bildung konnte in seinem Geschafel Sinn erkennen.
Der einzige Grund warum damals nach und nach immer mehr Menschen den Nazis gefolgt sind ist der das sie Selbstbewusstsein ausstrahlten. Wenn man keine Ahnung hat wie es weiter gehen soll setzt der Herdentrieb ein und man folgt dem, der am Zielsichersten in eine Richtung geht.
Kommentar ansehen
08.10.2013 20:14 Uhr von Klugbeutel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Über Hitler und seine Eigenschaften wird man noch in 1000 Jahren reden - also behaupte ich mal dass der Volker Ullrich Dünnschiss in seinem Buch geschrieben hat.
Kommentar ansehen
08.10.2013 22:16 Uhr von ms1889
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
diese inszinierung kostete millonen menschen das leben...

er bleibt trotzdem ein irrer!
Kommentar ansehen
08.10.2013 23:48 Uhr von -Count-
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Unsere tägliche "Hitlerei" gib uns heute...
Kommentar ansehen
09.10.2013 07:52 Uhr von mort76
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
...unseren täglichen, empörten Aufschrei über die Erwähnung von Hitler gib uns heute...

Wie wärs damit:
Wenn euch das nicht interessiert- klickt einfach keine Hitler-News an.
Das ist garnicht so schwer!
Gebt euch nicht auf- lernt, nur das zu lesen, was euch wirklich interessiert...oder geht es euch nur darum, daß niemand euren Gröfaz madig macht?
Kommentar ansehen
09.10.2013 15:55 Uhr von steckdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür brennt er jetzt in der Hölle.
Kommentar ansehen
10.10.2013 09:48 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Leben von A.H. wurde inzwischen schon sehr detailliert auseinander genommen.

Man kann ihm vieles vorwerfen. Skrupellosigkeit, Größenwahn, Egomanie, Sturheit, Verbohrtheit, usw.

Aber man kann ihm ganz sicher nicht vorwerfen, dass er ein langweiliger Mensch (mann ohne Eigenschaften) war.

Alleine schon seine Ausstrahlung und das Charisma, dass er ausstrahlte, waren mitreissend und beängstigend zugleich.

Nein, Eigenschaften hatte der Mann genug.
Kommentar ansehen
17.10.2013 12:36 Uhr von der_trompete
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hatte nur einen Hoden, war Vegetarier und gerüchten zu folge ist er für die Droge Meth verantworltich bzw seine Leibärzte und er war selber die letzten 1,5 Jahre Süchtig danach.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?