08.10.13 11:41 Uhr
 96
 

Bielefeld: Linienbus fährt in einen am Seitenstreifen abgestellten LKW

In den frühen Morgenstunden des Montags hat sich in Bielefeld ein Unfall ereignet, bei dem sechs Fahrgäste eines Linienbusses verletzt wurden.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Fahrer eines Linienbusses eine Haltestelle an. Als er sah, dass an der Haltestelle kein Fahrgast war, gab er wieder Gas und fuhr weiter. Dabei übersah er einen am Seitenrand ordnungsgemäß parkenden LKW und fuhr in diesen hinein.

Ein Fahrgast erlitt schwere Verletzungen. Fünf weitere zogen sich leichte Blessuren zu.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, LKW, Bielefeld, Linienbus, Seitenstreifen
Quelle: www.nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?