08.10.13 09:46 Uhr
 18.305
 

Offizielles NASA-Video zeigt eine ganze Flotte von UFOs, welche die Erde verlassen

Ein offizielles Video der NASA zeigt einen unwahrscheinlichen Vorgang, der von einer Kamera eines Spaceshuttle aufgenommen wurde.

Eine ganze Flotte von unbekannten Flugobjekten verlässt die Erde. Die Objekte haben unterschiedliche Geschwindigkeiten und schlagen auch unterschiedliche Flugrichtungen ein

Dieser Vorgang konnte nur aufgezeichnet werden, weil die Kamera in einem erhöhten UV-Spektrum aufzeichnete. Für das menschliche Auge wäre dieser Vorgang sonst normalerweise nicht sichtbar gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, NASA, Erde, Flotte
Quelle: ufosightingshotspot.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2013 09:56 Uhr von Jlaebbischer
 
+14 | -13
 
ANZEIGEN
Klar und ein NASA-Mitarbeiter hat die AUfnahmen unter Einsatz seines Lebens aus der Zentrale rausgeschmuggelt...
Kommentar ansehen
08.10.2013 09:56 Uhr von Mecando
 
+9 | -16
 
ANZEIGEN
Ja, entweder sind es massenweise Schiffe außerirdischer Wesen die panisch die Erde verlassen...

...

Oder doch einfach nur Weltraumschrott/Satelliten der unterhalb der Kamera auftaucht (aufgrund der Bewegung des Shuttles) und daher der Anschein vermittelt sie kämen vom Planeten.

...

Ich tippe auf ... ähm... Letzteres...
Es sind UFOs, zumindest solange bis die Flugkörper identifiziert sind, aber es ist ganz sicher keine ´Flotte von ... Flugobjekten´ welche die Erde verlassen.
Kommentar ansehen
08.10.2013 10:09 Uhr von du-hast-recht
 
+19 | -12
 
ANZEIGEN
Mecando

"Oder doch einfach nur Weltraumschrott/Satelliten der unterhalb der Kamera auftaucht (aufgrund der Bewegung des Shuttles) und daher der Anschein vermittelt sie kämen vom Planeten."

Und warum dreht sich dann die Erde im Hintergund nicht genaus, wie dein Weltraumschrott mit? Ich habe schon viele erklärungen für Erscheinungen dieser Art hier gelesen. Aber deine ist bis jetzt mit Abstand die albernste
Kommentar ansehen
08.10.2013 10:29 Uhr von rettich1212
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal wirklich interessant.

@ Mecando

lächerlich
Kommentar ansehen
08.10.2013 10:29 Uhr von Mecando
 
+28 | -7
 
ANZEIGEN
@du-hast-recht
Dein Physikwissen ist hier eher ´albern´. ;)
Hier mal ein paar Hilfen um sich selber Gedanken zu machen.

1. Nicht alles was um unsere Erde kreist befindet sich in einem geostationären Orbit.
2. Es gibt da so einen lustigen Effekt, auch beobachbar wenn man mit dem Auto die Gegend fährt: Witzigerweise bewegen sich die Bäume direkt an der Autobahn/Straße schneller als jene, die man etwas weiter weg sieht. Die am Horizont sind sogar recht lahm.
Und es liegt nicht daran, das große Bäume schneller laufen als kleine...
Kommentar ansehen
08.10.2013 10:34 Uhr von Ruthle
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Das sind die Seelen von Verstorbenen die durch das erhöhten UV-Spektrum sichtbar wurden...müssen doch nicht immer UFOs sein...^^
Kommentar ansehen
08.10.2013 10:40 Uhr von d4rk1
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das sind Astrovögel, die auf die Erde fliegen. Die Aufnahme ist nur zurückgespult. :)
Kommentar ansehen
08.10.2013 11:22 Uhr von architeutes
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist die gesammte Mannschaft der FDP die sich einen neuen Wahlbezirk sucht.
Kommentar ansehen
08.10.2013 11:49 Uhr von Graf_Kox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auch nice dass es jetzt schon ganze Flotten sind. Ein paar Aliens sind wohl nicht spannend genug. Oder was bewegt sich sonst in "Flotten" (soviel auch zum Thema "wir reden ja gar nicht von Außerirdischen sondern von Unbekannten Flugobjekten").
Kommentar ansehen
08.10.2013 12:07 Uhr von PolytoxyC
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, die Ratten verlassen das sinkende Schiff!
Frei nach dem Motto: Fukushima? Sind denn hier alle wahnsinnig?! :D
Kommentar ansehen
08.10.2013 12:16 Uhr von kingoftf
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Leerpe und der Sinn des Lebens.
Kommentar ansehen
08.10.2013 12:22 Uhr von MOTO-MOTO
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mmmh.
Irgendwie kommt mir gerade der getarnte Beobachtungsstützpunkt der Förderation auf dem Planeten der Ba`ku aus dem Star Trek - Film "Der Aufstand" in den Sinn....

[ nachträglich editiert von MOTO-MOTO ]
Kommentar ansehen
08.10.2013 12:49 Uhr von jupiter_0815
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@du-hast-recht

Dein Post von 10:09

...Warum dreht sich dann die Erde im Hintergrund nicht genauso....

Wie schnell ist ein Satellit ? Hier ein bischen Wicki:

http://de.wikipedia.org/...

Zitat:

.....Low Earth Orbit....Höhe: 200 bis 2000 km....Raumfahrzeuge bewegen sich dort mit etwa 7 km/s.....Umlauf um die Erde benötigen sie ca. 100 Minuten...

Zitat Ende.
Es gibt verschiedene Umlaufbahnen in denen die Objekte auch unterschiedlich schnell sind.

Zitat Wicki.
........Geosynchroner Orbit....Höhe: 35.786 km...in Orbit mit einer Umlaufzeit von 23h56min04s....
Zitat Ende.

Fällt was auf? Je höher mein Orbit ist, desto langsamer bewege ich mich. Das heißt.

Schaue ich auf die Erde sind die Satelliten unter mir schneller als ich. Ups....
Kommentar ansehen
08.10.2013 14:53 Uhr von langsamreichts
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht hat superman gerade baseball gespielt.. XD
Kommentar ansehen
08.10.2013 15:07 Uhr von SpiritOfMatrix
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Ich will ja hier nicht der Spielverderber sein, aber alle Objekte die dort vor der Kamera vorbei fliegen sind Kleinstteile die sich von Schiff abgelöst haben. Das ist sogar normal! Außerdem könnten es Abgaspartikel aus den vorderen Steuerdüsen sein. Gefrorenes Wasser das durch Erschütterungen vom Raumschiff abgesprengt worden ist. z.B die Sauerstofftanks sind sehr kalt und dort bildest sich nun mal gerne Eis. Dieses Eis hat sich aber nicht im All sondern vor dem Start (und während des Fluges durch die Atmosphäre) gebildet.

[ nachträglich editiert von SpiritOfMatrix ]
Kommentar ansehen
08.10.2013 15:16 Uhr von Mecando
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Naja Weltraumschrott ?"
Mit Weltraumschrott meine ich verallgemeinert alles was da so rumschwirrt, vom Satelliten, über Richtigen Müll bis hin zu den Dingen die SpiritOfMatrix beschrieben hat.

"Man kann schon beobachten, wie sich diese Objekte mit unterschiedlicher Geschwindigkeit bewegen"
Siehe Post von jupiter_0815.

"und so ab 2:25 sieht man, dass sich dann auch etwas von unten nach oben bewegt (also scheinbar durch die Wolkendecke)"
Sieht wahrscheinlich nur so aus aufgrund der ´hohen Qualität´ der Aufnahmen...

"und auch scheinbar seltsam blinkt"
... Reflektionen, erst recht wenn man bedenkt, dass es sich um Aufnahmen mit erhöhtem UV-Spektrum handelt.
Kommentar ansehen
08.10.2013 15:22 Uhr von SpiritOfMatrix
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ui, die Minus Kidis sind wieder unterwegs. Wenn ihr schon auf das Minus drückt, dann bitte doch auch eine Stellungsnahme dazu! Oder ist das wieder mal aus Langeweile? Alles was ich hier aufgezählt habe sind Fakten! Überall nachzulesen.
Kommentar ansehen
08.10.2013 15:49 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@SpiritOfMatrix

Von mir hast du jedenfalls ein + bekommen, da dies die bislang einzige vernünftige Erklärung war ;)
Würde mich echt nicht wundern, wenn das Video während des öffnens der Ladebucht der Discovery entstanden ist.

Interssant ist übrigens folgender Abschnitt aus der Quelle:
"This video is the result of experimental forensic super resolution video applications and has become factor 10 sharper and the image more stable. After the SR-processing, pixels have been repositioned and surrounding pixels new interpolated so the video is no longer blocky."

Übersetzt bedeutet das: Wir haben solange mit unseren Grafikprogrammen an qualitativ minderwertigem Videomaterial rumgespielt, bis wir endlich UFOs zu sehen bekamen.
Kommentar ansehen
08.10.2013 16:13 Uhr von Prachtmops