07.10.13 20:10 Uhr
 316
 

Israel: 500.000 Menschen bei Beerdigung von Rabbi Ovadia Josef (Update)

Am heutigen Montag starb Rabbi Ovadia Josef in Jerusalem (ShortNews berichtete). Der Geistliche wird noch am Abend beigesetzt. Die Behörden in Jerusalem teilen mit, dass sich etwa 500.000 Menschen für die Beisetzungszeremonie versammelt haben.

Es ist die größte Beerdigung, die jemals in Jerusalem stattgefunden hat. Die Straßen der Stadt sind deswegen verstopft. Manche Trauergäste hatten es so eilig zur Bestattung zu kommen, dass sie einfach ihre Fahrzeuge mitten auf der Straße stehen ließen und sich zum kleinen Friedhof zu Fuß aufmachten.

Die Straßen sind voller Menschen in traditionellen schwarzen Mänteln und Hüten. Viele von ihnen weinen. Israel habe einen seiner weisesten Führer verloren, so Premierminister Benjamin Netanyahu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Beerdigung, Rabbi, Ovadia Josef
Quelle: www.trust.org
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen