07.10.13 20:05 Uhr
 2.773
 

Sex statt Medizin: Geschlechtsverkehr macht gesund

Sex macht gesund. Durch Sex wird das Immunsystem gestärkt und der Körper bildet mehr Antikörper gegen Erkältungskrankheiten.

Der Blutdruck und die Haut werden auch positiv beeinflusst. Durch die Endorphine, die bei einem Orgasmus freigesetzt werden, wird Stress abgebaut.

Die körperliche Zuneigung macht glücklich, sie schafft Nähe und Vertrauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _Fuchsi_
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sex, Gesundheit, Krankheit, Medizin
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulletproof Coffee - Schlankmacher und Energiequelle zugleich
WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 21:37 Uhr von kingoftf
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
News bitte beim Fundbüro abgeben
Kommentar ansehen
07.10.2013 21:44 Uhr von _griller_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich war jahrelang nicht mehr beim Arzt........jetzt weiß ich warum :D
Kommentar ansehen
07.10.2013 21:51 Uhr von OO88