07.10.13 20:05 Uhr
 2.777
 

Sex statt Medizin: Geschlechtsverkehr macht gesund

Sex macht gesund. Durch Sex wird das Immunsystem gestärkt und der Körper bildet mehr Antikörper gegen Erkältungskrankheiten.

Der Blutdruck und die Haut werden auch positiv beeinflusst. Durch die Endorphine, die bei einem Orgasmus freigesetzt werden, wird Stress abgebaut.

Die körperliche Zuneigung macht glücklich, sie schafft Nähe und Vertrauen.


WebReporter: _Fuchsi_
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sex, Gesundheit, Krankheit, Medizin
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 21:37 Uhr von kingoftf
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
News bitte beim Fundbüro abgeben
Kommentar ansehen
07.10.2013 21:44 Uhr von _griller_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich war jahrelang nicht mehr beim Arzt........jetzt weiß ich warum :D
Kommentar ansehen
07.10.2013 21:51 Uhr von OO88
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
kommt immer darauf an mit wem man geschlechtsverkehr hat. es kann auch tötende
vieren übertragen und das ist nicht gerade gesund
Kommentar ansehen
08.10.2013 09:11 Uhr von Akira1971
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gilt das auch für Masturbation?
Kommentar ansehen
08.10.2013 09:16 Uhr von der_Z
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz was neues! Aber die Quelle sagt alles...
Kommentar ansehen
08.10.2013 09:33 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@der_z - wow - was für ein intelligenter Spruch. Kandidierst Du für den Nobelpreis? Oder war es der Hobelpreis?
Kommentar ansehen
08.10.2013 13:39 Uhr von der_Z
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Suffkopp: Ich schätze dein Name sagt auch schon alles...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?