07.10.13 17:54 Uhr
 394
 

LKW-Unfall bei Unna auf der B1: Wendende Autofahrer behindern die Rettungskräfte

Auf der Bundesstraße 1, vor dem Autobahnkreuz Dortmund Unna, gab es am heutigen Montagnachmittag einen Zusammenstoß von zwei Lastwagen. Damit war die B1 in Richtung Kassel blockiert und es bildete sich ein sehr langer Stau.

Laut der Polizei wurde ein Fahrer im Führerhaus eingeklemmt. Der Mann war verletzt. Ein Rettungshubschrauber war bereits vor Ort.

Infolge des Staus drehten viele Autofahrer um, um den Stau zu umfahren. Durch die wendenden Autofahrer wurden die Rettungskräfte behindert. "Die Fahrer sollen einfach warten, Wenden ist verboten, das sollte doch eigentlich jeder wissen", so die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autofahrer, LKW, Behinderung, Bundesstraße
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm
Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen