07.10.13 17:46 Uhr
 343
 

Schweiz: Immer weniger Hanfbauern

Der Hanfbauer Jean-Pierre Egger aus Murist hat am vergangenen Freitag seine letzte Ernte eingefahren und hört nun auf.

Immer mehr und mehr Hanfbauern hören in letzter Zeit auf. Dabei handelt es sich jedoch um Industriehanf.

Grund dafür dass immer mehr Hanfbauern aufhören ist, dass die Kontrollen und strengen Gesetze zum Wirkstoffgehalt (THC) immer schärfer werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Bauer, Industrie, Schluss, Hanf
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 22:50 Uhr von demokratie-bewahren
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Völliger Blödsinn, da Hanf eine ideale Pflanze ist, da man alles daraus verwerten kann und diese extrem anspruchslos ist. Bürokratischer inkompetenter Aktionismus macht so was natürlich kaputt. Ist auch drogenpolitisch blödsinnig, da durch massiven Anbau von nicht berauschendem Hanf den Süchtigen der Spass vergehen würde.
Kommentar ansehen
07.10.2013 23:11 Uhr von hofn4rr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auch in der schweiz fangen sie langsam zum spinnen an.
Kommentar ansehen
08.10.2013 19:32 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der typische, alltägliche Schwachsinn!
Hanf, eine der ältesten Kulturpflanzen überhaupt, wird wieder mit allen möglichen Auflagen belegt, wird von Konkurrenten schlecht gemacht und totgeredet, und es wird wieder so lange dran rumgehobelt und drauf rumgetrampelt, bis es auch dem letzten Bauern die Ernte "verhagelt"!
Immer schön nach dem Motto:
Es kann nicht sein, was nicht sein soll!!!

Vor allem die Hanffasern, die in der Textilindustrie zu sehr robusten und extrem bequemen Hosen, Hemden usw. verarbeitet werden, widersprechen absolut dem "Qualitätsbewusstsein" der Obsolezenz- Fabrikanten, denen der Verfall der Ware wichtiger ist als deren Haltbarkeit und Güte!!!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?