07.10.13 15:45 Uhr
 77
 

Tennis: WM-Absage von Maria Scharapowa

Maria Scharapowa , die Weltranglisten-Dritte im Tennis, sagt die WTA-WM in Istanbul ab. Somit steigen die Chancen, dass Angelique Kerber teilnimmt.

Grund dafür ist eine Schulterverletzung die sie sich zugezogen hatte. Die Spielerinnenorganisation WTA teilte dies mit. Sara Errani, Petra Kvitova und Jelena Jankovic konnten sich den fünften, sechsten und siebten Platz sichern.

Schon davor qualifiziert waren die Spielerinnen Victoria Asarenka, Serena Williams, Li Na und Agnieszka Radwanska. Auf Platz acht liegt momentan Kerber. So wäre sie in Istanbul dabei.


WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Tennis, Absage, Maria Scharapowa
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Empörung wegen Wildcard von Dopingsünderin Maria Scharapowa bei Turnier
Wegen Dopings gesperrter Tennis-Star Maria Scharapowa beginnt Studium in Harvard
Tennisstar Maria Scharapowa wegen Dopings zwei Jahre gesperrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Empörung wegen Wildcard von Dopingsünderin Maria Scharapowa bei Turnier
Wegen Dopings gesperrter Tennis-Star Maria Scharapowa beginnt Studium in Harvard
Tennisstar Maria Scharapowa wegen Dopings zwei Jahre gesperrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?