07.10.13 13:24 Uhr
 229
 

"Bild.de" zeigt die Kirche 2.0

Die katholische Kirche versucht durch Hightech mehr junge Leute in die Kirche zu locken. "Bild.de" hat schon mal dargestellt, wie sowas aussehen könnte. Demnach sollen Kirchen und Kloster eigene Tweets erstellen.

Zudem könnte die Messe aufgenommen werden und bei Youtube eingestellt werden. Des weiteren müssten Priester jeden Tag bei Facebook reinschauen.

Zudem schlägt "Bild.de" vor, Sofas und Leinwände in die Kirche zu stellen.


WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bild, Kirche, Gottesdienst
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 13:34 Uhr von FrankCostello
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
No Comment !!!
Kommentar ansehen
07.10.2013 13:49 Uhr von Darkness2013
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum entlassen die nicht einfach alle Prister und Pastoren und ersetzen dies durch ein Hologram vom Papst.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?