07.10.13 13:08 Uhr
 181
 

England: Einbrecher wegen Biss in Gurke über DNA gefasst

Ein Einbrecher im englischen Hull hat der Polizei eine dankbare Spur zu seiner Identität hinterlassen.

Der 22-Jährige hatte offenbar während seiner Tat so großen Hunger, dass er in eine Gurke biss und so DNA-Spuren hinterließ.

Die Polizei konnte so viel Unvorsicht gar nicht fassen und fasste konsterniert zusammen: "Er wurde von einer Gurke gefasst".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Einbrecher, DNA, Biss, Gurke
Quelle: www.hulldailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 15:17 Uhr von artemi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bwahahhaamuahahhahawbahwahaha

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?