07.10.13 13:08 Uhr
 175
 

England: Einbrecher wegen Biss in Gurke über DNA gefasst

Ein Einbrecher im englischen Hull hat der Polizei eine dankbare Spur zu seiner Identität hinterlassen.

Der 22-Jährige hatte offenbar während seiner Tat so großen Hunger, dass er in eine Gurke biss und so DNA-Spuren hinterließ.

Die Polizei konnte so viel Unvorsicht gar nicht fassen und fasste konsterniert zusammen: "Er wurde von einer Gurke gefasst".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Einbrecher, DNA, Biss, Gurke
Quelle: www.hulldailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 15:17 Uhr von artemi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bwahahhaamuahahhahawbahwahaha

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?