07.10.13 13:07 Uhr
 44
 

Fußball/1. Bundesliga: Eintracht Frankfurt holt Punkt in Freiburg

Das Sonntagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga zwischen dem SC Freiburg und Eintracht Frankfurt endete mit 1:1 (0:0). 23.300 Besucher waren ins Freiburger Stadion gekommen. Zu den Gästen zählte auch Fußball-Bundestrainer Joachim Löw.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit versenkte Christian Ginter (Freiburg) den Ball im eigen Tor und brachte so die Gäste in Front. Fünf Minuten vor Ende der Partie erzielte Nicolas Höfler den Ausgleich und Endstand.

Johannes Flum (Eintracht) sah in der 90. Minute noch die Gelb-Rote Karte wegen mehrfachem Foulspiel.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Punkt, Eintracht Frankfurt, Freiburg
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eintracht Frankfurt: Ehrenpräsident war bei der Waffen-SS
Streit mit Eintracht Frankfurt Präsident: AfD kontert mit Anzeige
Klub-Präsident: "AfD-Wähler können bei Eintracht Frankfurt nicht Mitglied sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eintracht Frankfurt: Ehrenpräsident war bei der Waffen-SS
Streit mit Eintracht Frankfurt Präsident: AfD kontert mit Anzeige
Klub-Präsident: "AfD-Wähler können bei Eintracht Frankfurt nicht Mitglied sein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?