07.10.13 13:05 Uhr
 176
 

UK/Pakistan: Taliban bedrohen Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai mit Mord

In einem Interview für die ABC News, hat der pakistanische Talibansprecher Shahid Shahidullah die Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai mit Mord bedroht.

Er sagte: "Wir zielten auf Malala Yousafzai, weil sie den Islam angegriffen hatte und über den Islam Witze machte. Wir würden auf jeden Fall wieder versuchen, sie zu töten und uns stolz fühlen, wenn sie sterben würde".

Malala Yousafzai lebt nach ihrer OP, wegen dem Anschlag der Taliban, mit ihrer Familie in Großbritannien. Sie wurde jetzt sogar ins Spiel für den Friedensnobelpreis gebracht, da ihr Engagement vorbildlich und sie in der islamischen Welt mit 16 eine außergewöhnliche Erscheinung sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Pakistan, Taliban, Malala Yousafzai
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 13:09 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Predator Party ??
Kommentar ansehen
07.10.2013 13:57 Uhr von brycer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"...Wir würden auf jeden Fall wieder versuchen, sie zu töten und uns stolz fühlen, wenn sie sterben würde".
Ja! Genau! Da könnten sie richtig stolz sein, wenn sie eine 16jährige, die nichts weiter tut als für ihr Menschenrecht zu kämpfen, im zweiten Versuch endlich zur Strecke bringen.
Man, die Äußerungen dieser Matschbirnen sind doch nicht zu fassen. So doof wie die sind müssen sie wohl eher aufpassen dass sie sich nicht selber treffen.
Nein, es ist nicht der Islam! Es sind diese geistigen Untermenschen die den Islam einfach so auslegen wie es ihnen in den Kram passt.
Kommentar ansehen
07.10.2013 15:13 Uhr von hede74
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso gibt ABC News so kranken Kriminellen ein Sprachrohr? Wieso wird so jemand interviewt und nicht verhaftet?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?