07.10.13 12:26 Uhr
 990
 

US-Etat-Krise: Mars-Mission ist Notfall-Ausnahme

Der wissenschaftliche Wert der Mars-Mission ist so relevant, dass sie von den Beschränkungen des Finanzierungsstopps in den USA befreit wurde.

Startet die Mission nicht zwischen dem 18. November bis zum 15. Dezember müsste sie auf 2016 verschoben werden. Dieses Zeitfenster kann nicht eingehalten werden, wenn jetzt 97 Prozent der NASA-Mitabeiter zu Hause bleiben müssen.

Ausnahmen bieten nur Projekte, die als "emergency exceptions" gelten, wie jetzt auch die Mars-Mission.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krise, Mars, US, Mission, Notfall, Etat, Ausnahme
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?