07.10.13 12:26 Uhr
 988
 

US-Etat-Krise: Mars-Mission ist Notfall-Ausnahme

Der wissenschaftliche Wert der Mars-Mission ist so relevant, dass sie von den Beschränkungen des Finanzierungsstopps in den USA befreit wurde.

Startet die Mission nicht zwischen dem 18. November bis zum 15. Dezember müsste sie auf 2016 verschoben werden. Dieses Zeitfenster kann nicht eingehalten werden, wenn jetzt 97 Prozent der NASA-Mitabeiter zu Hause bleiben müssen.

Ausnahmen bieten nur Projekte, die als "emergency exceptions" gelten, wie jetzt auch die Mars-Mission.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krise, Mars, US, Mission, Notfall, Etat, Ausnahme
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?